01.09.2014 //

China-Delegation zu Gast beim BME

Einkäuferverband und CFLP wollen Kooperation ausweiten

Der größte Fachverband der chinesischen Industrie, CFLP, gab beim BME in Frankfurt seine Visitenkarte ab. Foto: Frank Rösch, BME

Nur wenige Tage vor Beginn der BME China Sourcing Conference in Shanghai (15.-16.9.2014) hat der BME eine Delegation der China Federation Logistics and Procurement (CFLP) unter der Leitung von Prof. Ding Junfa, Chief Consultant and former Executive Vice Chairman der CFLP, in Frankfurt empfangen. Beide Seiten waren sich nach dem Meinungsaustausch einig, die Kooperation auszubauen. So sollten künftig noch mehr interessierte deutsche Einkäufer und Supply Chain Manager ihre konkreten Bedarfe direkt mit leistungsfähigen Firmen aus dem Reich der Mitte besprechen können. Sowohl der BME als auch die CFLP, der größte Fachverband der chinesischen Industrie, erklärten sich dazu bereit und wollen eine entsprechende Plattform für das Matchmaking einrichten. Die CFLP-Delegation zeigte auch großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit deutschen Fachhochschulen und Universitäten. Auch hier bot der BME seine Unterstützung an und könne eine Moderatorenrolle übernehmen.

Weitere Infos: riccardo.kurto@bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: