uploads/tx_sdewarenangebot/templ_seminar.html Planspiel Lean Manufacturing

Ansprechpartner

Dr. Frithjof Kilp

Tel +49 69 30838-135
Fax +49 69 30838-199
E-Mail

Astrid Lins

Tel +49 69 30838-115
Fax +49 69 30838-199
E-Mail

Zur Anmeldung

Klicken Sie hier und gelangen Sie direkt zur Anmeldung>

Planspiel Lean Manufacturing

Thema:  

Im Planspiel Lean Manufacturing werden Sie die Auswirkungen von Verbesserungsprozessen hautnah miterleben und mitgestalten. Das eigene Handeln beeinflusst den Verlauf und das Ergebnis des Planspiels, der Einsatz und die Auswirkungen von Methoden werden deutlich und ein AHA-Effekt prägt das Erlebte dauerhaft ein.

Die Umstellung von Material PUSH auf PULL Systeme, die Einführung von Kanban oder die systematische Orientierung am Kundentakt und damit Angleichung der Arbeitsinhalte sind Beispiele für die Lernerfolge des Planspiels.

Das Beer-Distribution-Game stammt aus den frühen 60er Jahren. Das Spiel soll eine Art "Flugsimulator für Manager" bieten, in dem sie die Folgen ihres (durchaus fehlerhaften) Handelns erleben können, ohne gleich tatsächlich einen Betrieb in den Ruin zu stürzen. Während der mittlerweile vier Jahrzehnte seines Bestehens wurde das - kurz "Beer-Game" genannte - Spiel von tausenden Menschen auf der ganzen Welt gespielt und dabei immer wieder verändert. Aber ob man nun Bier, Tee oder Fruchtsaft durch die Supply-Chain verschickt, ändert nichts an den grundlegenden Aussagen der Simulation. 

Ihren Verbandskollegen und Herrn Maik Rieß, einem erfahrenen KVP Trainer der WITTENSTEIN AG und seien Sie dabei, wenn sich der Nachwuchs aus den Regionen Mainfranken, Nürnberg-Mittelfranken und Heilbronn-Hohenlohe zum Erfahrungsaustausch trifft.
Datum:   17.09.2009
Uhrzeit:   17:00
Max. Teilnehmerzahl:   -
Anmeldeschluß:   -
Referenten:   Oliver Kössel, Leiter Verbesserungsprozesse, WITTENSTEIN AG
Ort:   WITTENSTEIN AG
Adresse:   Walter-Wittenstein-Straße 1, D-97999 Igersheim
Kosten:   Nicht kostenpflichtige Veranstaltung
Anmerkung:  
Anmeldung:  
Organisation:  
Downloads:   Anfahrtsbeschreibung