Ansprechpartner

Volkmar Klein

Tel +49 69 30838-301
Fax +49 69 30838-199
E-Mail

Risikomanagement im Einkauf

Handbuch und Studienergebnisse

Haben Sie alle Risiken im Griff?

Krisenzeiten stellen die Risikosysteme eines Unternehmens auf eine harte Probe. Bei unzulänglichem Risikomanagement der Lieferantenbasis potenzieren sich schnell die Konsequenzen: Qualitätsprobleme, Produktionsunterbrechungen bis hin zur Lieferunfähigkeit.

Vor diesem Hintergrund sind viele Unternehmen dabei, ihr Risikomanagement im Einkauf zu überarbeiten. Aber worauf kommt es wirklich an? Wie sind finanzielle, technische und strategische Risiken zu erfassen und zu gewichten? Welche Indikatoren sind die besten, um frühzeitig Gefahren zu erkennen? Und welche Werkzeuge helfen, mit identifizierten Risiken effektiv umzugehen?

Zeitgemäßes Risikomanagement

Um das Risiko von Lieferanten nicht über den Rückspiegel zu steuern, sondern den Blick nach vorne zu richten, werden neue Standards für ein wirkungsvolles Risikomanagement benötigt. In Kooperation mit der Universität Twente und der BMEnet GmbH hat die h&z Unternehmensberatung AG eine Studie durchgeführt und die wesentlichen Erkenntnisse in einem Handbuch zusammengefasst.

Sie erfahren unter anderem,

  • welche Risikoquellen von erfolgreichen Unternehmen beachtet werden,
  • welche Kennzahlen sie zu ihrer Messung verwenden und
  • welche effektiven Maßnahmen zur Handhabung der Risiken ergriffen werden.

Bezug

Sie können „Risikomanagement im Einkauf - Handbuch und Studienergebnisse“ als PDF Version (67 Seiten) gegen eine Schutzgebühr von 190 Euro zzgl. MwSt. (BME-Mitglieder) bzw. 250 Euro zzgl. MwSt. (Nicht-Mitglieder) über die BMEnet GmbH beziehen (Bestellformular rechts oder Email an Volkmar Klein).