18.05.2017 //

Beschaffungsmarkt Osteuropa: Chance für den Mittelstand

Die BME-Region Osnabrück bot Einkäufern im Rahmen einer Fachveranstaltung in Gütersloh bei der Miele & Cie.KG wertvolle Einblicke in das Potenzial der Sourcing-Märkte Osteuropas.

Einkaufsentscheider der BME-Region Osnabrück informierten sich über Chancen und Risiken des Sourcings in Osteuropa. Foto: BME-Region Osnabrück Einkaufsentscheider der BME-Region Osnabrück informierten sich über Chancen und Risiken des Sourcings in Osteuropa. Foto: BME-Region Osnabrück

Olaf Holzgrefe, Leiter International Business & Affairs des BME e.V. erläuterte in seinem Eröffnungsvortrag die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen im Global Sourcing. Dabei zeigte er auf, dass sowohl für Global Player als auch KMU große Chancen mit dem Beschaffungsmarkt Osteuropa verbunden sind. „Vor dem Hintergrund weltweiter, immer komplexerer Supply Chains und der damit verbundenen Risiken bietet der osteuropäische Beschaffungsmarkt gerade auch für den Mittelstand eine attraktive Alternative zu den Sourcing-Märkten Asiens“, betonte Holzgrefe. Neben der Einrichtung zahlreicher BME-Expertenkreise mit Osteuropa-Fokus forciere der BME daher in Form von Einkäuferreisen auch 2017 Initiativen in den Staaten Osteuropas. In diesem Kontext seien beispielsweise der 3. Sourcing-Day Tschechien des BME in Pilsen, die 3. Balkan-Sourcing-Konferenz in Belgrad (30.-31.05.2017) sowie der 1. Sourcing-Day Polen des BME in Warschau (22.06.2017) zu nennen.

Dimitri Kriwoscheew, Leiter International Purchasing Office (IPO) Eastern Europe der Miele & Cie. KG, präsentierte anschließend in seinem Vortrag, wie sein Unternehmen die Vorteile des Beschaffungsmarktes Osteuropa nutzt und in Form des IPO zielgerichtet eine passgenaue Einkaufsorganisation in den vergangenen Jahren auf- und ausgebaut hat. Anhand konkreter Praxisbeispiele diskutierten die Teilnehmer abschließend gemeinsam mit den Referenten intensiv über die Chancen und Risiken eines Osteuropa-Engagements.

Save the Date: Das nächste Veranstaltungshighlight der BME-Region Osnabrück wirft bereits seine Schatten voraus: Am 30.05.2017 bietet die BME-Region allen Interessierten exklusiv die Möglichkeit, die Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG in Bielefeld zu besichtigen. Mehr Informationen dazu hier…

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: