BME-Preis "Excellence in eSolutions"

Mit dem Preis würdigt der BME innovative Leistungen von Anwenderunternehmen im Bereich elektronische Beschaffung (E-Procurement). Prämiert werden Konzepte, die nachweislich signifikant zur Performancesteigerung des Einkaufs bzw. zur deutlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses geführt haben. Idealerweise wurden Mitarbeiter im Rahmen eines Change Management vorbildlich einbezogen.

Aktueller Preisträger: Beiersdorf AG

Der BME hat der Beiersdorf AG, Hamburg, den Preis „Excellence in eSolutions 2017“ zuerkannt. Die Verleihung fand am 14. März 2017 während der 8. BME-eLÖSUNGSTAGE im Maritim Hotel Düsseldorf statt.

Mit dem Preis „Excellence in eSolutions“ würdigt der BME seit 2012 innovative Leistungen von Anwenderunternehmen im Bereich der elektronischen Beschaffung (E-Procurement). Prämiert werden Konzepte, die nachweislich signifikant zur Performance-Steigerung des Einkaufs bzw. zur deutlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses geführt haben. Idealerweise wurden Mitarbeiter im Rahmen eines Change Management vorbildlich einbezogen.

Horst Wiedmann, BME-Vorstandsvorsitzender und Sprecher der BME-Jury: „Beiersdorf, unser diesjähriger Gewinner des BME-Preises ‚Excellence in eSolutions‘, hat es hervorragend verstanden, in Kooperation mit der BeNeering GmbH die Effizienz seiner operativen Einkaufsprozesse erfolgreich zu maximieren. Das innovative Siegerkonzept läutet die nächste Generation von E-Katalog-Lösungen ein. Es ist zudem transparent und compliant.“

„Mit der neuen E-Procurement-Lösung zahlen wir auf unsere Unternehmensstrategie ein“, bestätigt Christine Berg, Director Procurement Indirects and Development bei Beiersdorf. „Im Fokus stehen für uns stringentere End-to-End-Einkaufsprozesse, kombiniert mit einem optimierten Einkaufserlebnis für alle Anwender. Die können ihre individuellen Bedarfe ab sofort in einem Cloud-basierten Umfeld decken. Ähnlich wie beim privaten Online-Shopping kaufen sie dabei nach dem bewährten Prinzip ‘Suchen – Entscheiden – Bestellen‘ ein.“

Ansprechpartner

Bild von Bianka Blankenberg
Bianka Blankenberg Pressereferentin
+49 69 30838-108
+49 69 30838-189

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube