Industrial Purchasing Week

Die Industrial Purchasing Week findet 2016 vom 25. bis 29. September in Shanghai statt. Foto: eyetronic / Fotolia

Auch wenn die chinesische Wirtschaft im Umbau ist, mindert dies nicht die Perspektiven auf dem chinesischen Beschaffungsmarkt nach Einschätzung des BME. In Shanghai findet daher auch in diesem Jahr wieder die Industrial Purchasing Week statt. Das finale Programm steht nunmehr fest:

Als Keynote Speaker treten auf der 11th Purchasing Week folgende Referenten auf:

  • Michael Balcomb, Head of Procurement Asia Pacific, DHL Global Business
  • Erich Graf, Vice President Corporate Procurement, Diehl Controls
  • Michael Boback, Head of International Procurement Office Asia, Deutsche Bahn
  • Erik Wu, VP Corporate Purchasing China, Schaeffler China
  • Volker Neuhardt, Supplier Quality Management, Stabilus GmbH
  • Stefan Kegel, Vice President Corporate Sector Purchasing, Bosch

Staffinden wird die 11th Purchasing Week vom:

25. bis 29. September 2016 in Shanghai

„China bleibt für europäische Einkäufer ein Markt mit großem Potenzial“, betont BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Christoph Feldmann angesichts der jüngsten Entwicklungen in dem Land, das als wichtigster Wachstumsmotor der Weltwirtschaft gilt. Nachlassende Konjunktursignale, Überkapazitäten und Unruhe an den Finanzmärkten hatten dort zuletzt die Nachrichtenlage dominiert.

„Bei dem Event im vergangenen September konnten wir wieder neue Teilnehmer gewinnen, obwohl die Wirtschaft zu diesem Zeitpunkt bereits am kriseln war. Dies bestärkt uns in unserer Haltung, dass der chinesische Markt beim Einkauf nach wie vor hoch in Kurs steht“, sagte der China-Beauftragte des BME, Riccardo Kurto. Teilnehmen werden namhafte Unternehmen wie Schaeffler, ZF und Bosch. Der KMU-Sektor ist in diesem Jahr besonders stark vertreten. Auch wenn die Aussichten zwischenzeitlich getrübt waren, haben dennoch sechs Unternehmen erstmals eine aktive Teilnahme auf der Messe zugesagt.

Traditionell umfasst die China-Woche in Shanghai auch dieses Mal wieder ein Vorabendevent, die BME China Sourcing Conference und die International Sourcing Fair als größte reverse Sourcing-Messe in China:

So, 25. September 2016 Pre-Evening Event
Mo, 26. September 2016 BME China Sourcing Conference
Di, 27. bis Do, 29. September 2016 International Sourcing Fair (ISF)

Bei der BME China Sourcing Conference erhalten europäische und asiatische Beschaffer die einmalige Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken mit branchenübergreifenden Experten aus Einkauf und Logistik. Im Rahmen von Vorträgen werden bei der Konferenz die aktuellen Trends und Themen beim Sourcing in Fernost diskutiert. Die International Sourcing Fair (ISF) in Shanghai verfolgt ein Modell, bei dem ausstellende Einkäufer auf besuchende Lieferanten treffen. Jahr für Jahr werden bis zu 10.000 Supplier aus den chinesischen Provinzen und den umliegenden Ländern wie Korea, Japan, Vietnam erwartet.

Ansprechpartner

Bild von Riccardo Kurto
Riccardo Kurto China-Beauftragter
+49 69 30838-143
+49 69 30838-180

Downloads