Vortragsunterlagen

Auf dieser Seite stellt Ihnen der BME Downloads zu Vorträgen der Veranstaltungen zur Verfügung. Wenn Sie sich anmelden, haben Sie die Möglichkeit, die Dateien hier herunterzuladen. Für die Anmeldung benötigen Sie Benutzername und Passwort, welches Sie auf der jeweiligen Veranstaltung erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass der jeweilige Download erst ca. 7 Tage nach Veranstaltungsende und 3 Monate lang verfügbar ist. Das genaue Datum finden Sie auf den Downloadhinweisen, welche vor Ort ausgeteilt wurden.

Ihr BME-Team

Nicht aufgeführte Downloads stehen entweder noch nicht zur Verfügung oder sind vom jeweiligen Referenten nicht zur Veröffentlichung freigegeben worden.

Montag, den 6. März 2017

1. A Theoretical and Practical Contribution to Supply Chain Robustness – Developing a Schema for Robustness in Dyads

Dr. Christian Felix Durach, Technische Universität Berlin

2. Tactics at the Category Level of Purchasing and Supply Management: Sourcing Levers, Contingencies and Performance

Dr. Frank Hesping, University of Twente, Enschede, Netherlands

3. Dynamic Purchasing Capability of 3PL-Providers

Dr. Nikolai Kramer, Universität Stuttgart

Dienstag, den 7. März 2017

1. BME-Hochschulgruppen – Gut vernetzt in die Zukunft starten

Alina Tillmann, Projektmanagerin YP, BME e.V.

2. Die Beschaffung komplexer Lösungen: Eine experimentelle Analyse der Entscheidungen von Einkäufern

Prof. Dr. Michael Eßig, Dr. Andreas Glas, Jeff Elmazoski, Universität der Bundeswehr München

3. Ansatz zur Ressourcenplanung in der variantenreichen Produktentwicklung auf Basis des Komplexitätsmanagements

Wolfgang Vogel, Technische Universität Dresden

4. Nutzung sekundärer Daten bei der Ermittlung von Bedarfen in Hilfseinsätzen

Prof. Dr. Rainer Lasch und Christian Hein, Technische Universität Dresden

5. Optimal Regional Distribution Center Location of Technology Companies in Eastern Europe: A Quantitative and Qualitative Perspective

Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, Sandria Weißhuhn, Cologne Business School und Simon Lemmen, DHL Supply Chain

6. Industry 4.0 and its Impact on Reshoring Decisions of German Manufacturing Enterprises

Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt, Julian Müller, Verena Dotzauer, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg

7. Lieferketten der nächsten Generation

Prof. Dr. Moritz Peter, Prof. Dr. Philipp Rathgeber, ISM International School of Management, München

8. Zur Manipulationsfähigkeit der Einkaufserfolgsmessung: Hintergründe, Problemfelder und Gegenmaßnahmen

Prof. Dr. Erik Hofmann, Alexander Strecker, Daniel Meyer, Michael Probst, Universität St. Gallen

Ansprechpartner

Bild von Bianka Blankenberg
Bianka Blankenberg Pressereferentin
+49 69 30838-108
+49 69 30838-189