Streit ohne Richter lösen.

Ein Konflikt kostet Sie zu viel Zeit und Nerven?

Zermürbt Sie eine Auseinandersetzung mit einem Lieferanten? Schwelt ein destruktiver Konflikt innerhalb der Fachabteilungen? In der Zusammenarbeit mit einem Kunden oder Lieferant ist ein Interessenskonflikt entstanden, der eskaliert ist und keine normale Kommunikation mehr möglich macht?

Schwierigkeiten mit Lieferanten und anderen Fachabteilungen, Probleme mit Mitarbeitern oder aber auch Auseinandersetzungen mit internationalen Partnerunternehmen: Schnell wird eine vormals sachliche Diskussion von Emotionen geprägt, verhärtete Positionen lassen vermeintlich nur einen Ausweg zu, den Gang zum Richter. Interne Gespräche sind gescheitert.

Jetzt drohen langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen. Dabei vergisst man, dass es bei Gericht immer nur maximal einen Gewinner gibt - manchmal sogar nur Verlierer.

Der Schlüssel für eine Konfliktlösung liegt jedoch meist nicht dort, wo Gerichte hinschauen, sondern nur in Gesetzbüchern. Erst das Herausarbeiten der Interessen, Motive und Gefühle aller Betroffenen ermöglicht gegenseitiges Verständnis. Dies ist der Türöffner, mit dem die zerstrittenen Parteien zielorientierte, selbstgesteuerte Lösungsverhandlungen führen.

So können auch Lösungen für zunächst ausweglos erscheinende Situationen durch die Vermittlung eines professionellen Mediators gefunden werden.

Ansprechpartner

Bild von Noreen Loepke
Noreen Loepke Leiterin Service Recht/Justiziarin
+49 69 30838-117
+49 69 30838-180

Das BME Competence Center im Service Recht, Compliance & Konflikt- management arbeitet in interdisziplinären Kooperationspartnerschaften zusammen mit:

  • spezialisierten berufserfahrenen Rechtsanwälten und Juristen
  • auf Compliance spezialisierten Diplom-Betriebswirte (MBA)

  • Wirtschaftsprüfern

  • zertifizierten Wirtschaftsmediatoren