51. BME-Symposium Einkauf und Logistik

11. - 13. November 2015 in Berlin - Rückblick

Das 50. Symposium Einkauf und Logistik ging am 13.11. in Berlin zu Ende. Zum Jubiläum verzeichnete der Einkäufergipfel mit mehr als 2.200 Besuchern eine Rekordbeteiligung!

Volatile Finanz- und Rohstoffmärkte, eine nur langsam auf Touren kommende Weltwirtschaft sowie zahlreiche globale Krisenherde werden Einkauf, Supply Chain Management und Logistik in den nächsten Jahren alles abverlangen. Für sie gilt es zudem, die Potenziale der Digitalisierung auszuschöpfen, Beschaffungsorganisationen professioneller aufzustellen, internationale Lieferketten zu stärken und Wertschöpfungspartnerschaften auszubauen. Über Strategien und Stellhebel zur Realisierung dieser Ziele diskutierten die Teilnehmer und Referenten des 50. Symposiums Einkauf und Logistik.

Besondere Highlights waren die Vorträge unserer Keynotes im Plenum: 

  • Joschka Fischer, Deutscher Bundesaußenminister und Vizekanzler a.D.
  • Mario Mascolo, Vice President Supply Chain Europe & Middle East/Africa, Executive Management, 3M EMEA GmbH
  • Oliver Kahn, Welttorhüter & Unternehmer
  • Melanie Kreis, Mitglied des Vorstands Bereich Personal, Deutsche Post DHL Group
  • Wilhelm Rehm, Mitglied des Vorstands, ZF Friedrichshafen AG
  • Dr. Eric Schweitzer, Präsident, Deutscher Industrie- und Handelskammertag
  • Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrates Würth-Gruppe
  • Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Präsident EMA e.V. – Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein 

SAVE THE DATE: Das 51. Symposium Einkauf und Logistik findet vom 9. bis 11. November 2016 in Berlin statt.

Ansprechpartner

Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-215
+49 69 30838-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 69 30838-200
+49 69 30838-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 69 30838-125
+49 69 30838-170
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 69 30838-139
+49 69 30838-199

Interesse an Werbung mit dem BME? Hier erfahren Sie mehr!