52. BME-Symposium Einkauf und Logistik - 8. - 10.11.2017 in Berlin

Veranstaltungsinformationen

Veranstaltungsort

InterContinental Berlin
Budapester Straße 2
10787 Berlin, Germany
Tel.: +49 30 2602-0
Fax: +49 30 2602 -2600
EZ ab 209,- €, DZ ab 234,- €, abrufbar bis 08.10.2017 nach Verfügbarkeit

Bitte beziehen Sie sich bei verbindlicher Buchung Ihrer Übernachtung im InterContinental auf das BME-Symposium. Gerne können Sie Ihre Zimmer auch über folgende Website buchen:
aws.passkey.com/go/d10f5c11

Für Stornierungen oder Umbuchungen ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Teilnahmegebühr - Frühbucherpreis bis 31.07.2017*

Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, SCM und Logistik, die direkte und indirekte Materialien und Dienstleistungen für ihr Unternehmen beschaffen
1.795,- € statt 1.995,- € pro Person

Anbieter, Berater und Dienstleister, deren Kunden Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, SCM und Logistik sind
2.895,- statt 3.095,- pro Person

*Im Interesse unserer Teilnehmer am Fachprogramm und unserer Partner und Sponsoren steht für Anbieter, Berater und Dienstleister nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten die Teilnahme an der Veranstaltung zu prüfen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Teilnahme an den Fachveranstaltungen
  • Besuch der Fachausstellung
  • Veranstaltungsunterlagen (Download, soweit vom Referenten freigegeben)
  • Mittagessen und Pausengetränke

Unsere Partner laden die Teilnehmer zu den Abendveranstaltungen ein.

Rücktritt

Bei Absagen innerhalb von 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn bitten wir um Verständnis, dass eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% des Veranstaltungspreises berechnet wird. 

Bei Rücktritt innerhalb von 2 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen wird die volle Gebühr berechnet. Ersatzteilnehmer werden akzeptiert. Absagen sind schriftlich mitzuteilen.

Programm

Das vollständige Kongressprogramm erscheint voraussichtlich in KW 35. Der Veranstalter behält sich Änderungen im Programm vor.

Einsatz RFID-Technologie

Um Ihnen höchstmöglichen Komfort vor Ort zu bieten, nutzen wir das RFID-gestützte System zum Kongress-Einlass. Ihr Namenschild (sofern Ihre Anmeldung bereits eingegangen ist) mit integriertem RFID-Transponder erstellen wir vor der Veranstaltung und senden Ihnen dieses postalisch zu. Bitte bringen Sie das Namensschild zum Kongress mit, denn nur dieses ermöglicht Ihnen den Zugang ohne zusätzlichen Check-in und ohne Wartezeiten vor Ort.

Bei Anmeldung und Zahlung der Teilnahmegebühr während der Kongresstage erhalten Sie Ihr Namensschild direkt vor Ort. Das Namensschild ermöglicht Ihnen den Zutritt zum Kongress zu sämtlichen Tagesveranstaltungen/Workshops etc., sofern Sie berechtigt sind. Bitte tragen Sie Ihr Namensschild stets sichtbar. Eine Übertragung der Einlasskarte und des Namensschilds ist nicht zulässig.

Der Einsatz der RFID-Technologie ermöglicht dem Veranstalter anhand teilnahmebezogener Daten den Kongressablauf weiter zu optimieren. Dies erfolgt mit der größtmöglichen Datensparsamkeit und Vertraulichkeit. Sobald an den Lesestationen Daten ermittelt werden, weist ein optisches und/oder akustisches Signal Sie darauf hin. Der im Namensschild integrierte RFID-Transponder funkt dem Lesegerät aus kurzer Distanz eine Identifikations-Nummer zu. Mit Hilfe dieser Nummer und der dazugehörigen Datenbank werden beispielsweise Zugangsberechtigungen zu bestimmten Veranstaltungen festgestellt.

Mit Beendigung des Kongresses werden alle Informationen dieser Datenbank gelöscht.
Sofern Sie eine anonymisierte Zuordnung der Identifikationsnummer zu Ihren Daten bereits während der Veranstaltung bevorzugen, dann haben Sie die Möglichkeit dies während des Kongresses am Check-In ändern zu lassen.

Bildrechte – Rechteübertragung

Mit der Teilnahme am 52. Symposium Einkauf und Logistik erhält die BME Gruppe ohne besondere Vergütung die ausschließliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte sowie unwiderrufliche Berechtigung, die Bild- oder Tonaufnahmen des Teilnehmers herzustellen oder herstellen zu lassen, diese öffentlich zugänglich zu machen (Print und Internet), öffentlich vorzuführen, in eine Datenbank einzuspeisen, zu vervielfältigen, unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts zu bearbeiten und im Rahmen der Zwecke der BME Gruppe zu verwerten.

Ansprechpartner

Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-215
+49 69 30838-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 69 30838-200
+49 69 30838-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 69 30838-125
+49 69 30838-170
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 69 30838-139
+49 69 30838-199