Lehrgangsinhalte

Modul 1 (5 Tage):

Lern- und Arbeitsmethodik
Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln

  • Beschaffungs- und Absatzmärkte beobachten und analysieren
  • Bedarfe an Gütern und Dienstleistungen ermitteln
Modul 2 (4 Tage):

Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen

  • Einkaufsstrategien aus den Vorgaben der Unternehmenspolitik sowie externen Einflussgrößen ableiten
  • Einkaufsmarketing durch Einsatz von güter-, markt-, unternehmens und kommunikationsbezogenen Instrumenten gestalten
  • Einkaufsprozesse und -organisation optimieren und dokumentieren
Modul 3 (5 Tage):

Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten

  • Lieferantenbeziehungen entwickeln und pflegen
  • Strategien für das Risikomanagement entwickeln und umsetzen
  • Bei der Gestaltung und Umsetzung des Qualitätsmanagements mitwirken
Modul 4 (5 Tage):

Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren

  • Nationale und internationale Ausschreibungen und Anfragen gestalten und durchführen
  • Angebote prüfen und vergleichen
  • Einkaufs- und Vertragsverhandlungen durchführen und abschließen
  • Einkaufsabwicklung koordinieren
Modul 5 (3 Tage):

Einkaufscontrolling durchführen

  • Beschaffungsrelevante Planungen durchführen
  • Ziele vereinbaren und die Zielerreichung überwachen, dokumentieren und berichten
Modul 6 (5 Tage):

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern, Präsentationstechniken
  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes
  • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden
Optionales Modul:

Vertiefung mit Prüfungsvorbereitung
Teil 1 (5 Tage)
Teil 2 (1 Tag)

Ansprechpartner

Bild von Alexander Sehr
Alexander Sehr Bereichsleiter Lehrgänge
+49 69 30838-206
+49 69 30838-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 69 30838-200
+49 69 30838-299

Interesse an Werbung mit dem BME?
Hier erfahren Sie mehr!