11. BME-Forum: Einkauf von Anlagen und Investitionsgütern

Forum | 3. Dezember 2019

Moderation:
Prof. Dr. Florian C. Kleemann, Professor für Supply Chain Management, insb. Einkauf & Beschaffung, Fakultät Betriebswirtschaft, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München

09.15 Herausforderung Investitionsgüter – ein Überblick
Prof. Dr. Florian C. Kleemann

09.30 Handshake-Session – Zeit zum Netzwerken

Erhalten sie einen schnellen Überblick, wer heute vor Ort ist. Stellen Sie sich im 3-Minuten-Takt gegenseitig vor und knüpfen Sie wertvolle Kontakte zu anderen Einkäufern.

10.00 Der Einkäufer als Process Owner: Ganzheitliche CAPEX-Prozessbegleitung ermöglichen

  • Wo und wann hat der Einkäufer den größten Spielraum zur Einflussnahme?
  • Bedarfsradar und Bedarf erkennen/Projektauswahl; Portfolio
  • Vorbereitung bzw. Spezifikation/Sourcing
  • Budgetfreigabe/Umsetzung und Realisierung
  • Erfolgskontrolle und Validierung

Florian Strate, Leiter Technischer Einkauf, Klüber Lubrication München SE & Co. KG

10.45 Kaffee- und Teepause

11.15 „Richtige“ Gestaltung von Ausschreibungen für Anlagen und Investitionen

  • Die Spezifikation = des Pudels Kern!
  • Wettbewerb der Ideen erzeugen
  • Mindset auf TCO – Kosten statt Preis!
  • Was Sie unbedingt lassen sollten, um Probleme zu vermeiden

Dominik Freygang, Head of Non-Production Material, Head of Facility, Construction & Safety Management, s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

12.00 Richtige Zusammenarbeit des Einkaufs mit den Fachabteilungen

  • Welche Informationen braucht der Einkauf von den Fachabteilungen, um Anforderungen zu formulieren?
  • Nötiger Kulturwandel, damit die Zusammenarbeit klappt

Sven Petz, Senior Project Procurement Manager,
RWE Technology International GmbH

12.45 Gemeinsame Mittagspause

13.45 Thementische

Diskussion in den Gruppen und Vorstellung der Ergebnisse

Thementisch 1
Gibt es Standardisierungspotenzial im CAPEX-Einkaufsprozess?
Dominik Freygang

Thementisch 2
Scheitern von Investitionsprojekten: Wo kann der Einkäufer wann gegensteuern?
Florian Strate

Thementisch 3
Konjunkturelle Auswirkungen auf die Beschaffungsmärkte
Prof. Dr. Florian C. Kleemann

Thementisch 4
Welche Infos/Unterlagen zeigen mir, der Lieferant befindet sich in Schwierigkeiten?
Stefan Romeike

14.45 Change Management während des Investitionsprojekts

  • Häufige Gründe für Änderungen nach Projektstart
  • Die Änderungen richtig in Gang setzen und kommunizieren
  • So bringen Sie Ihr Investitionsprojekt trotz Änderungen erfolgreich ins Ziel

Michael Rosenthal, Leiter Produktion und Technik, HASIT Trockenmörtel GmbH

15.30 Kaffee- und Teepause

16.00 Richtige Abbildung des Einkaufsprojekts

  • Wer ist verantwortlich für welche Dokumentation?
  • Was muss für wen abgebildet werden, damit die Beteiligten es finden und nutzen können?
  • Bedienfreundlichkeit
  • Erfahrungen mit (verschiedenen) Software-Lösungen
  • Langfristige Ablage der Dokumente

Philipp Jost, Leiter Projekteinkauf, Otto Fuchs KG

16.45 Erfahrungsbericht: Einkauf für Investitionsprojekte bei
thyssenkrupp Steel Europe

  • Einordnung des Investitionseinkaufs in den Bereich Procurement bei thyssenkrupp Steel Europe
  • Beispiele für Investitionsprojekte bei thyssenkrupp Steel Europe
  • Was waren die externen und internen Anforderungen?
  • Was waren kritische Erfolgsfaktoren und Lösungsansätze für den Investitionseinkauf?

Stefan Romeike, Leiter Technischer Einkauf (CAPEX), thyssenkrupp Steel Europe AG

17.30 Abschließende Diskussionsrunde

17.45 Ende des Forums

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Pascal Dumont du Voitel
Pascal Dumont du Voitel Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-249
+49 6196 5828-299