11. BME-VALUE DAY 2019 I 4. – 5. Juni 2019 bei der Würth Gruppe

Exklusiv-Partner



WILLKOMMEN BEI DER DIGITALEN FERTIGUNG RAPID PROTOTYPING UND ON-DEMAND FERTIGUNG INNERHALB VON 15 ODER WENIGER ARBEITSTAGEN 

Protolabs ist die weltweit schnellste digitale Quelle für im Expressverfahren gefertigte Prototypen und bedarfsorientierte Produktionsteile. Mit unseren automatisierten Angebots- und Fertigungssystemen können wir Teile aus Kunststoff, Metall und Flüssigsilikon in handelsüblicher Qualität herstellen. Das Ergebnis? Ein Produktionspartner, der Ihnen dabei hilft, Produkteinführungszeiten zu verkürzen und Nachfrageschwankungen über den gesamten Produktlebenszyklus strategisch entgegen zu steuern.

Proto Labs GmbH
Tobias Fischer
Kapellenstraße 10, 85622 Feldkirchen
Tel.: +49 89 90 5002 0, Fax: +49 89 90 5002 90
E-Mail: customerservice@protolabs.de , www.protolabs.de 

Gastgeber der Abendveranstaltung



Die Fortech Solutions GmbH ist ein neu gegründetes Verbundunternehmen, dass die langjährige Expertise im Bereich Softwareentwicklung und technisches Prozess Know-how der Mutterfirmen vereinigt. Schwerpunkte der Fortech Solutions ist die Entwicklung von Lösungen im Bereich Industrie 4.0, Connected Mobility, Costing und Einkaufsprozesse sowie Product Life Cycle Management. Neben Entwicklungen für Kunden verfügt die Fortech Solutions GmbH auch über eigene Lösungen wie die Global Cost Database, AM Trace und weitere Tools im Bereich Costing / Procurement.

Fortech Solutions GmbH
Michael Kochs
Konrad Zuse Platz 9, 81829 München
Tel.: +49 89 1250 102 75
Fax: +49 89 1250 102-89
E-Mail: contact(at)fortechsolutions.de
www.fortechsolutions.de

Partner



AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen. Integriert in die eigenen Entwicklungsprozesse sind Cost Engineering Dienstleistungen wie Zielkostenbildung, Kostenanalyse sowie Kostenreduzierungsmaßnahmen. Strategy Engineers ist die strategische Unternehmensberatung innerhalb der AVL. Die kombinierte Technologie- und Methodenkompetenz eröffnet ein einzigartiges Leistungsspektrum von der wertorientierten Gestaltung der Produkt- und Unternehmensstrategie bis hin zur operativen Optimierung der Wertschöpfungskette.

AVL List GmbH
DI Georg von Falck
Hans-List-Platz 1
A-8020 Graz
Tel.: +43 316 787 2671
Fax: +43 316 787 400
E-Mail: georg.vonfalck@avl.com
www.avl.com

Durch Denken Vorne Consult unterstützt Sie als Unternehmensberatung in den Themenfeldern Einkauf, Produktkosten optimierung und Supply Chain Management. Insbesondere an der Schnittstelle Technik/Einkauf und bei der Digitalisierung des Einkaufs bieten wir innovative Beratungsansätze und Lösungen. Unser Beratungsstil definiert sich über die Eckpfeiler „Fakten statt Folien“, „nachhaltig statt kurzfristig“ und „Berater mit Berufserfahrung“. Weitere Informationen finden Sie unter www.durchdenkenvorne.de 

Durch Denken Vorne Consult GmbH
Frank Sundermann
Walder Straße 49, 40724 Hilden
Tel.: +49 2103 71 51 541
E-Mail: info(at)durchdenkenvorne.de
www.durchdenkenvorne.de

ORBIS ist ein international tätiges Software- und Business Consulting-Unternehmen. Der ORBIS Product Cost Calculator (ORBIS PCC), ein SAP Add-On auf ABAP-Basis, ermöglicht eine Kalkulation direkt in SAP, buchungskreis übergreifend, mit einem einheitlichen Kalkulationsschema. Durch den Zugriff auf aktuelle in SAP gepflegte Konditionen lassen sich Produkt- und Herstellkosten von der Konstruktions- bis zur Angebotsphase exakt und schnell berechnen. Mit dem ORBIS PCC sind alle Phasen der Kalkulation 100% in SAP.

ORBIS AG
Fred Stabe
Nell-Breuning-Allee 3-5, 66115 Saarbrücken
Tel.: +49 681 309 846 41
Fax: +49 681 9924 489
E-Mail: fred.stabe@orbis.de
www.orbis.de

shouldcosting – das sind Experten in Kostenmanagement mittels Data-Mining, Data Analytics, Predictive Costing und Machine Learning für den strategischen Einkauf sowie die Produktentwicklung. Vollautomatisiertes Warengruppenmanagement, Herstellkosten bereits im 3D CAD auf Knopfdruck berechnen … „Einkauf 4.0“ und „Target Costing 4.0“ sind Realität. Shouldcosting begleitet Unternehmen in verschiedenen Branchen, bei der Identifizierung und Realisierung von Einsparpotenzialen sowie der Integration von unternehmensweiten und automatisierten Kostenmanagement Prozessen (AEPC - Automated Enterprise Product Costing).

shouldcosting GmbH
Hans-Peter Gysel
Sonnenbergstraße 34
CH-8645 Rapperswil-Jona
Tel.: +41 55 536 02 12
E-Mail: info(at)shouldcosting.com
www.shouldcosting.com

Aussteller



aPriori ist eine innovative Technologie zur signifikanten Senkung von Herstellkosten mechanischer Bauteile und komplexer Baugruppen. Alleinstellung der Softwarelösung ist, dass die geometrischen, prozesstechnischen und standortspezifischen Kostentreiber auf Basis von 3D CAD-Daten automatisch erfasst werden. Zu jedem Zeitpunkt in der Produktentwicklung stehen damit auf Knopfdruck allen Projektbeteiligten detaillierte Kosteninformationen als Bewertungsgrundlage für Design-, Technologie- und Standortalternativen zur Verfügung.

aPriori Technologies Inc.
Tobias Tauber
Kalscheurener Straße 19, 50354 Hürth
Tel.: +49 1512 3001229
E-Mail: ttauber@apriori.com
www.apriori.com

Die CALC4XL GmbH aus Hamburg versteht sich als Spezialist rund um die Themen Produktkosten-Kalkulation, Produkt- und Potentialanalyse, Cost Breakdown und Cost Engineering. Gegründet 2016 von erfahrenen Costing-Experten diverser Branchen bietet CALC4XL vollständig Excel-integrierte Kosten-Software, Benchmarkdaten sowie Dienstleistungen an. Erklärtes Ziel von CALC4XL ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, um das Thema Cost Engineering zu besonders fairen Konditionen einer breiten Community zu erschließen. Weitere Informationen über CALC4XL unter www.calc4xl.com.

CALC4XL GmbH
Andy Witt
Käthnerort 1, 22083 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 271 657 35
E-Mail: info@calc4xl.com

Die costdata GmbH ist weltweiter Anbieter von Software-Tools für den Einkauf, von Kostenbenchmark-Datenbanken und Beratungsleistungen für Kostenanalysen zur Reduzierung von Produkt-, Dienstleistungs- und Werkzeugkosten. Kunden erhalten ganzheitliche Lösungen von externen Kostenanalysen bis hin zu Lieferantenworkshops, Preisverhandlungen und Design to Cost-Projekten. Einsparpotenziale sind garantiert. costdata zählt zahlreiche namhafte internationale Konzerne sowie mittelständische Unternehmen zum Kundenstamm.

costdata GmbH
Frank Weinert
Josef-Lammerting-Allee 10, 50933 Köln
Tel.: +49 221 934678-0
Fax: +49 221 934678-9
E-Mail: info(at)costdata.de
www.costdata.de

Siemens PLM Software ist eine Business Unit der Siemens Digital Factory Division. Der führende, weltweit tätige Anbieter von Softwarelösungen für den digitalen Wandel in der Industrie bietet Herstellern neue Möglichkeiten, um Innovationen umzusetzen. Siemens PLM Software mit Hauptsitz in Plano, Texas, und mehr als 140.000 Kunden in aller Welt arbeitet eng mit Unternehmen jeder Größe zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie Ideen realisiert, Produkte und Anlagen entwickelt und sinnvoll eingesetzt werden. Mit Teamcenter Product Cost Management bieten wir eine Lösung zur integrierten Produkt- und Werkzeugkostenkalkulation und Projektwirtschaftlichkeitsrechnung auf einer integrierten Plattform. Weitere Informationen über Teamcenter unter ww.siemens.com/teamcenter.

Siemens Industry Software GmbH
c/o Siemens PLM Software
Thorsten Elsen
Franz-Geuer-Straße 10, 50823 Köln
Tel.: +49 221 208020
Fax: +49 221 248928
E-Mail: info.de.plm@siemens.com
www.siemens.com/plm

Sigel GmbH Managementmethoden. Verschwendung reduzieren und Produktionsprozesse effizienter gestalten – das sind zwei der Kernkompetenzen der Fa. Sigel. Das Unternehmen hat sich auf agiles Value Management, also Wertanalysen, und auf klassisches Projektmanagement spezialisiert. Mittelständler, die Hauptzielgruppe von Fa. Sigel, wollen handfeste Resultate, deren Einsatz sich schnell und kalkulierbar in barer Münze auszahlt. Wir begleiten Sie in der Realisierungsphase.

Sigel GmbH Managementmethoden
Prof. Erich Sigel
Jesingerstr. 65, 73230 Kirchheim unter Teck
Tel.: +49 7021 420-54,
Fax: +49 7021 718-84
E-Mail: office@sigel-management.de
www.sigel-management.de

Unternehmensprofil



SAP-Systemhaus T.CON – Mehrwert durch Software, Beratung und Service

Der SAP-Gold-Partner T.CON ist ein innovativer Beratungsdienstleister. Zu den Kernkompetenzen zählt die Kompletteinführung von Unternehmenssoftware der SAP SE. Zudem entwickelt T.CON eigene, in SAP-integrierbare Lösungen. Heute ist die Basis für alle Services, Applikationen und Add-Ons die ERP-Suite SAP S/4HANA. So hilft T.CON seit bereits 1999 seinen Kunden mit viel Know-how, betriebswirtschaftliche Prozesse zu optimieren.

T.CON GmbH & Co. KG
Jens Krawietz
Straubinger Straße 2, 94447 Plattling
Tel.: +49 9931 981179
Fax: +49 9931 981199
E-Mail: jens.krawietz@team-con.de
www.team-con.de

Mit freundlicher Unterstützung von



AutoForm Engineering Deutschland GmbH
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 13a, 44227 Dortmund
Tel.: +49 231 9742 320, Fax: +49 231 9742 322
E-Mail: info(at)autoform.de, www.autoform.com, www.autoform.com/de/produkte/autoform-processplanner/

Ansprechpartner

Bild von Agnes Janikowski
Agnes Janikowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-227
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598