13. BME-Forum: Einkauf von Frachten | 16. – 17. Juni 2020 in Heidelberg

Welche Transportlösungen bringen uns wirklich voran?

Die immer größer gewordene Vernetzung der globalen Warenströme hat mit sich gebracht, dass der Frachteinkauf immer wichtiger wird. Doch Frachteinkauf ist teuer. Vielleicht nicht immer direkt und sofort, aber sehr oft mittelfristig durch schlechte, fehlerhafte und zu langsame Lösungen. Die Handlungsmöglichkeiten sind vor allem dank technischer Neuerungen zahlreicher geworden, die Probleme aber auch.

  • Wie Ausschreibungen und Angebote ein Match werden
  • Frachten richtig berechnen und Kostentreiber erkennen
  • Lösungsansätze für Spezialfrachten
  • Trends im Schienengüterverkehr
  • 4PL und Kooperationen

Das 13. BME Forum Einkauf von Frachten tritt an Einkäufer heran in dem schwierigen Moment, in dem sie gute Angebote für Frachten aus ihrem Unternehmen ¬finden wollen und feststellen, dass es maßgeschneiderte Leistungen nicht im Überfluss gibt. Unsere Experten aus der Praxis haben bereits ihre – teilweise schmerzlichen – Erfahrungen gemacht und teilen nun ihre Lessons Learned!

Besondere Schwerpunkte liegen auf

  • den aktuellen Trends im Frachtgeschäft
  • der richtigen Vorgehensweise bei Ausschreibungen
  • dem Finden von Angeboten für Spezialfrachten
  • der Vermeidung böser, nachträglicher Überraschungen bei Abrechnungen

Mehr erfahren

Vertiefen Sie Ihr Wissen in unseren Workshops:

Workshop A | 15. Juni 2020
Speditions- und Frachtkosten senken

Workshop B | 16. Juni 2020
Ökologische Nachhaltigkeit und gleichzeitige Senkung der Frachtkosten durch Tender Management

Anmeldung

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Ivonne Damm
Ivonne Damm Partner/Aussteller
+49 6196 5828-106
+49 6196 5828-598
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Pascal Dumont du Voitel
Pascal Dumont du Voitel Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-249
+49 6196 5828-299