13. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr 11. – 12.02.2020 | Berlin

Vortragsunterlagen

Auf dieser Seite stellt Ihnen der BME die PDF-Downloads zu den Vorträgen unserer Veranstaltungen bereit.

Nicht aufgeführte Vorträge stehen entweder noch nicht zur Verfügung oder wurden vom jeweiligen Referenten nicht zur Veröffentlichung freigegeben.

Für den Download klicken Sie bitte auf den Titel des Vortrags und geben dann, die auf der jeweiligen Veranstaltung ausgegebenen Zugangsdaten, ein.

Bitte beachten Sie, dass die Downloads erst ca. 7 Tage nach Veranstaltungsende und dann etwa 3 Monate lang bereitstehen.

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr BME-Team


 

 

 

 

Dienstag, 11. Februar 2020

Plenum

1. Staatliche Maßnahmen pro Schiene – starke Hebel für die Verkehrswende durch Investitionen in Förderung von Forschung und Innovationen
Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

2. Digitalisierungsstrategie der DB AG
Stefan Stroh, Chief Digital Officer, Deutsche Bahn AG

3. Was ist die Sicht der Kunden? Werden auch sie in die Schiene investieren und unter welchen Rahmenbedingungen?
Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, BDI e.V.

4. Wie erleben die Eisenbahnen die aktuellen Initiativen/Programme zur Verkehrsverlagerung und zum Innovationsschub?
Joachim Berends, Vizepräsident, Vorsitzender des Verwaltungsrates Schienengüterverkehr, VDV und Vorstand, Bentheimer Eisenbahn AG

5. Wagenhalter und Bahnoperateure im Dialog: Ganzheitliche Digitalisierungsansätze bei vernetzten Güterwagen und digitalen Frachtzügen

Ischtar El-Radhi, Digital Transformation Manager, FORWARDIS GmbH,
Antoine Rothey, Projektleiter Digitalisierung & Innovation, Fret SNCF

6. Mehr Verkehr auf die Schiene ohne „mehr Schiene“ – wie kann das funktionieren?
Marco Clemens, Leitung des Fracht & Produktgeschäftes, Siemens Mobility GmbH

7. link2rail – der Weg zur digitalen Customer Journey bei DB Cargo
Dr. Eric Pfaffmann, Vice President Customer Service Logistics, Vice President IT Projects Sales
Thorsten Meffert, Vice President Marketing DB Cargo Group, DB Cargo AG

8. Let’s reinvent the railway together – mit Innovationen zu Agilität und Wettbewerbsfähigkeit!
Peter Reinshagen, Managing Director, ERMEWA SA

9. Einfach einsteigen! Moderne Tools zur Digitalisierung von Flotten- und Wartungsmanagement nutzen und somit Freiräume für wichtige Aufgaben schaffen
Babette Müller-Reichenwallner, Country Director DACH, Railnova SA, Brüssel, Belgien

10. Der Digitalisierungs-Zug: Und er rollt und rollt und rollt…Wie sich Werkseisenbahnen fit für die Zukunft machen
Michael Breuer, Geschäftsführender Gesellschafter, RailWatch GmbH & Co. KG

11. Türöffner für einen innovativen und effizienteren Schienengüterverkehr – Einblick in Projekte aus Sicht eines Wagenhalters
Johann Feindert, CEO, GAT X Rail Europe

 

Mittwoch, 12. Februar 2020

Plenum

12. Innovative und effiziente Logistiklösungen durch modulare Ladeeinheiten
Mario Carl, Geschäftsführer/Managing Director, Innofreight Germany GmbH

13. CO2 – freie Transportkette im kombinierten Verkehr
Axel Plaß, Geschäftsführer, Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG,
Präsident, Bundesverband Spedition und Logistik e.V. (DSLV)

14. Der Hafen Rotterdam – Nachhaltigkeit im Zentrum der logistischen Kette
Roland Klein, Hafen Rotterdam Repräsentanz für Südwest Deutschland

 

Interaktive Round Tables

Round Table 1:

Initiative Gleisanschluss-Charta – so funktioniert die Stärkung und Förderung von deutschen Gleisanschlüssen
Moderation: Friedrich Gitterle, AnschlussBahnProfis Ingenieurbüro GmbH
Peter Endemann, Regionalverband FrankfurtRheinMain

Round Table 2:

Infrastruktur konkret – spüren Sie schon Verbesserungen?
Moderation: Marion Brückmann, Leiterin Marketing und Vertrieb, DB Netz AG

Round Table 3:

Verkehrsverlagerung auf die Schiene ohne Qualitätsverlust in der Logistik – wie soll das denn gehen?
Moderation: Melanie Übeländer, thyssenkrupp Steel Europe AG

Round Table 4:

Digitalisierung der Prozesse – wie können wir Geld sparen, besser werden und
Transparenz gewinnen?

Moderation: Dr.-Ing. Jens Engelmann, CEO, railiable GmbH

Round Table 5:

Digitalisierung der Assets – welcher Nutzen entsteht durch intelligente Fahrzeuge und Infrastrukturen in der Logistikkette?
Moderation: Dr.-Ing. Hans-Joachim Lucke, Partner Business Architect, DXC Technology Deutschland GmbH

Round Table 6:

Automatisierung auf der ersten/letzten Meile – in welchen Bereichen könnten wir die Kunden durch den Einsatz moderner Technologien begeistern?
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) & Institut für Transportlogistik (ITL), Technische Universität Dortmund

Round Table 7:

Nachhaltigkeit und Klimaschutz – in Zukunft doch ein harter Faktor für die Wahl des Verkehrsträgers?
Moderation: Norbert Dierks, verantwortlich für die Nachhaltigkeit in der Inbound-Logistik, Europa, weltweit, BMW Group

Round Table 8:

Multimodalität realisieren – die Schiene als „Pacesetter“ für optimierte Transportketten
Moderation: Dr. Agnes Eiband, Geschäftsführerin, ERFA Gleisanschluss GmbH

 

DOS & DONTS - Code of Conduct

COMPETITION COMPLIANCE

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Liza Thomson Event Manager
+49 6196 5828-256