14. BME-Forum: Einkauf von Kunststoffen | 2. – 3. Juli 2019 in Wiesbaden

Erster Forumstag | 2. Juli 2019

Moderation und Vorsitz:
Dimitrios Koranis, Geschäftsführer, KORANIS Purchasing Solutions

09.00 Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung des Forums

09.05 Rohstoffe und Vorprodukte – Veränderungen im Weltmarktgefüge

  • Ölmarkt und Ölpreise – Status Quo und Perspektiven
  • Raffinerieentwicklungen – Chancen und Risiken
  • Alternative Rohstoffquellen – Ethangas und Schiefergas
  • Die Rolle Europas im Weltmarkt – Turnaround oder Abdanken?
  • Verflechtungen und Synergien mit dem Energiesektor (Strom und Gas)

Dimitrios Koranis

10.15 Kaffee- und Teepause

10.45 Transparente und abgesicherte Kunststoffpreise – eine Mär? Wie erreiche ich Kostentransparenz und wie kann ich mich vor willkürlichen Preisveränderungen schützen?

  • Wie haben sich die Verträge für Kunststoffe in den letzten Jahrzehnten geändert?
  • Wer verhandelt mit wem aus welchem Grund?
  • „Cost Break Down“ für Kunststoffe – geht das und wie genau ist er?
  • Auf welcher Preisbasis schließe ich vormaterialindizierte Verträge für Kunststoffe ab und wie sichere ich diesen Preis über die Laufzeit?
  • Wie „verlässlich“ ist die Bindung eines Kunststoffpreises an einen Index?

Michael Kappler, Inhaber, KKK KAPPLER

11.45 Praxisbeispiel zur Beschaffungsmethodik im Kunststoffeinkauf

  • Erklärung der Zielmatrix
  • Strategie und Methodik
  • Erstellung des Verhandlungskalenders
  • Vorbereitung der Verhandlung
  • Durchführung der Verhandlung
  • Analyse im Nachgang der Zielerreichung

Alexander Kuhr, Purchasing Manager Thermoplastics/Duroplastics, Lacquers/Adhesives, Hella Corporate Center GmbH

12.45 Gemeinsames Mittagessen

14.00 Lieferstörungen beim Rohstoffeinkauf – Force-Majeure-Klauseln in nationalen und internationalen Lieferverträgen

  • Lieferhindernisse im Rohstoffeinkauf – typische Szenarien
  • Unterschiede der vertraglichen Haftungsregime im deutschen und im internationalen Kaufrecht (UN-Kaufrecht/CISG)
  • Lieferhindernisse im deutschen und im internationalen Kaufrecht
  • Vertragliche Lösungsansätze: Force-Majeur-Klauseln, Hardship-Klauseln

Jörg Petermöller, M.L.E., Rechtsanwalt für Technisches Recht & Product Compliance,
Compliance Officer, Product Compliance Officer, LEGACON Rechtsberatung

15.15 Kaffee- und Teepause

15.45 Beschaffungsstrategien für Duroplaste – aktuelles Projekt zur Klassifizierung der Materialien

  • Aktuelle Situation des Kunststoffmarktes
  • Neues Messverfahren für Duroplastematerialien
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Lieferkette

Michael Weigelt, Mitglied der Geschäftsführung, GKV – Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. und Geschäftsführer GKV/TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V.

16.30 Der gesamtheitliche Prozess und nachhaltige Methoden der Lieferantenauswahl, des Performance Monitoring sowie der Lieferantenentwicklung

  • Cross-funktionaler Supplier-Selection-Prozess
  • Supplier-Risk-Aspekte
  • Performance Monitoring mit Standard-KPIs
  • Lieferantenentwicklung und -betreuung

Kornel Barna, Division Supply Chain Manager, Polyflex Division Europe, Parker Hannifin Corporation

17.30 Zusammenfassung der Ergebnisse und Abschlussdiskussion

17.45 Sektempfang und Get-Together
Zum Ausklang des Forumstages lädt Sie die BME Akademie zu einem Sektempfang ein. Hier haben Sie Gelegenheit, den Austausch mit Referenten und Fachkollegen in informellem Rahmen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

18.45 Ende des ersten Forumstages

> Programm Zweiter Forumstag

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Anita Engelmann
Anita Engelmann Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-240
+49 6196 5828-299
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-598