07.08.2019 //

2. BME/VDA-Einkäufertag unter Motto „Mobilität im Wandel: Einkauf in der Automobilindustrie wertschöpfend und innovativ“

Save the Date: Im Rahmen einer Kooperation veranstalten der Verband der Automobilindustrie (VDA) – Ausrichter der Internationalen Automobilausstellung (IAA) – und der BME nach dem erfolgreichen Auftakt im Vorjahr (IAA Nutzfahrzeuge) auch 2019 auf der IAA in Frankfurt einen hochkarätigen BME/VDA-Einkäufertag entlang der automobilen Wertschöpfungskette. Termin des Spitzen-Events ist Dienstag, der 17. September 2019.

Die IAA Pkw in Frankfurt ist Schauplatz des 2. BME/VDA-Einkäufertags. Foto: Messe Frankfurt Die IAA Pkw in Frankfurt ist Schauplatz des 2. BME/VDA-Einkäufertags. Foto: Messe Frankfurt

Der BME/VDA-Einkäufertag steht bei der 2. Auflage unter der Überschrift des Strukturwandels der Automobilindustrie. Fakt ist: Keine Branche hat den Einkauf und die Beschaffung so professionell gestaltet wie die Automobilbranche. Bei der Entwicklung von Innovationen werden Zulieferer schon länger verstärkt in die Produktentwicklung einbezogen. Zunehmend werden Innovationen, insbesondere in wachsenden Geschäftsfeldern, durch komplexe Hardwarelösungen, Software und Servicedienstleistungen getrieben und darauf muss der Einkauf reagieren.

Der BME/VDA-Einkäufertag leistet wertvolle Impulse, wie Einkäufer ihren Beitrag zur Wertschöpfung sichern können.

Themenschwerpunkte sind u.a.:

◾Anforderungen an die Lieferkette durch Elektromobilität: Der Kampf um die Rohstoffe hat begonnen

◾Risikomonitoring und -management in Zeiten globaler Unsicherheiten: Darum hat Risk Management aktuell Hochkonjunktur

◾Bremst der Einkauf die strategische Innovation? Zeit für ein Umdenken jenseits der reinen Kosteneffizienz – So sichern Innovationen die Qualität von morgen, Potenziale zwischen OEMs und Zulieferern voll ausschöpfen

◾Digitalisierung und disruptive Technologien als Werttreiber im Einkauf nutzen: Flexibilität und Agilität in der Supply Chain z.B. durch AI, Robotics, 3-D Druck und Additive Fertigung

Freuen Sie sich u.a. auf folgende Keynote Speaker:

Moderator: Prof. Dr. Moritz Peter, Beschaffungsmanagement, Engineering PF Fakultät für Technik, Hochschule Pforzheim

◾Jens Fratermann, Digital Transformation Corporate Purchasing, Volkswagen AG

◾Alexander Scholz, Head of Project Management Global Supply Chain, BMW Group

◾Dr. Michael Karrer, Vice President Corporate Materials Management, Head of Supplier Management, ZF Group

◾Sebastian Fischer, Leiter Beschaffung Neue Fahrzeugprojekte, Vice President Procurement New Projects, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Im Anschluss steht für alle Teilnehmer des BME/VDA-Einkäufertags eine exklusive Führung über die IAA auf der Agenda. Weiterführende Informationen hier…

Rahmendaten:

◾ Termin: Dienstag, 17. September 2019

◾ Ort: Messe Frankfurt

◾ eintägige Fachtagung innerhalb des Fachprogramms zur IAA in Frankfurt

◾ anschließender, exklusiver Messerundgang

◾ Kostenpunkt: 49,- € zzgl. MwSt. (Einkäufertag mit Verpflegung inkl. Messetickets für den 16. und 17. September 2019)

Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihr persönliches Ticket für den BME-Einkäufertag und den Zugang zur Messe am 16. und 17. September 2019. Die Anmeldung erfolgt via E-Mail an: sarah.kahl@bme.de

Sarah Kahl, BME Marketing GmbH
Tel.: 06196/5828-213
E-Mail: sarah.kahl@bme.de

Weiterführende Informationen (Inhaltliche Fragen):
Eva-Maria Winteroll, BME Marketing GmbH
Innovation & Produktentwicklung International
Tel.: 06196/5828-141
E-Mail: eva-maria.winteroll(at)bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: