2. BME-Forum Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering |16. – 17. Oktober 2018 in Stuttgart

Kosten minimieren, Zusammenarbeit stärken, Qualität sichern

Eine frühzeitige und optimale Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Engineering kann sich positiv auf die Produktgesamtkosten auswirken. Diese nehmen in der Entwicklungsphase feste Gestalt an und können im Nachhinein nur bedingt beeinflusst werden. Der Einkäufer benötigt hier neben seiner eigenen kaufmännischen Expertise noch technisches Verständnis und ein erfolgreiches Schnittstellenmanagement.

Auf dem 2. BME-Forum „Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering“ haben Sie die Gelegenheit, sich über Erfolgsstrategien und -methoden für die Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Engineering zu informieren, Ihr technisches Wissen im Bezug auf Kostenreduzierung zu erweitern, sowie durch Best-Practice-Beiträge anderer Unternehmen potenzielle Lösungsmöglichkeiten zu sammeln.

Hören Sie spannende Praxisvorträge u.a. zu folgenden Themen:

  • Kurzworkshop: Purchineering – Der Einkauf als Wertschöpfungspartner
  • Cost Breakdown als Steuerungsinstrument des Early Supplier Involvement
  • Integration von Cost Engineering entlang des Produktlebenszyklus
  • Erfolgreiche Einbettung des Einkaufs in den Produktentstehungsprozess
  • Rechtssicherheit: Eigentum und Know-how-Schutz
Getrennt buchbare Workshops 

Workshop A am 15. Oktober 2018
Einkauf und Engineering als erfolgreiches Dream-Team! Saving-Projekte gemeinschaftlich meistern! 

Workshop B am 18. Oktober 2018
Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering: Entwicklungsbegleitende Kalkulation/mitlaufende Kalkulation

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Top-Themen aus Ihrer täglichen Praxis!
    Profitieren Sie von einem Forumsprogramm, das sich direkt an Ihren tagesaktuellen Herausforderungen ausrichtet.
  • Hohe Praxisorientierung durch erstklassige Referenten namhafter Unternehmen
    Hören Sie Erfahrungsberichte von Einkaufsverantwortlichen aus namhaften Unternehmen
  • Netzwerken leicht gemacht
    Nutzen Sie die Gelegenheit zum inhaltlichen Austausch, Benchmarking und Networking mit Fachkollegen und Branchenexperten, um sich so bestmöglich auf die anstehenden Herausforderungen vorzubereiten.
  • Forum und Workshops in Kombination
    Vertiefendes Know-how durch interaktive Workshops erlangen.

Ansprechpartner

Bild von Agnes Janikowski
Agnes Janikowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-227
+49 6196 5828-299
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598