12. BME-Forum: Einkauf von Investitionsgütern

Workshop | Mittwoch, 8. Dezember 2021

Gestaltung von Ausschreibungen für Investitionsgüter

Workshopziel

Der nachhaltige Erfolg einer Investition wird im Rahmen der Ausschreibungsphase definiert. Entscheidungen, welche hier getroffen werden, begleiten Sie über das ganze Realisierungsprojekt hinweg. Somit kommt der Ausschreibung von Investitionen eine sehr hohe Bedeutung zu. Bedingt durch die Komplexität und die unterschiedliche Umfänge und Rahmenbedingungen ist es für den Einkauf eine Herausforderung, Ausschreibungen ganzheitlich und systematisch zu erstellen und dabei Agilität beizubehalten. Im Rahmen dieses Workshops erarbeiten Sie in der Gruppe, wie man Anforderungen/Bedarfe richtig definiert, den oder die richtigen Partner im Rahmen des Ausschreibungsprozesses auswählt und sowohl vertraglich als auch operativ die gewünschte Lösung „on time“ und „in budget“ realisiert.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Einkauf, Einkaufscontrolling, Lieferantenmanagement, Recht, Supply Chain Management sowie an die Geschäftsleitung.

Inhalte

Grundlagen der Ausschreibung von Investitionsgütern

  • Besonderheiten bei der Vergabe von Investitionsgütern
  • Prozess der Ausschreibung von Investitionsgütern
  • Stakeholder Management & Early Involvement

Richtige Definition der Requirements

  • Beitrag des Einkaufs bei Investitionen
  • Relevante technische & kommerzielle Faktoren
  • “Must Haves” einer guten User Requirement Specification
  • Das Spannungsfeld zwischen Forderungen und Freiheit der Spezifikation

Ausschreibungen an die richtigen Anbieter platzieren

  • Anbieter effektiv und effizient finden
  • Auswahl von Anbietern für die Anfrage
  • Der Anfrageprozess – Effektivität und Effizienz im Vordergrund
  • Umgang mit Ausschreibungen im globalen Kontext

Schaffung von Transparenz

  • Klare Definition von Angebots- und Kostenstruktur
  • Sicherstellung der Realisier- und Machbarkeit
  • Total Cost of Ownership bei Investitionen
  • Transparenz als Erfolgstreiber bei Investitionsausschreibungen

Anbietervergleich und engere Auswahl

  • Grundlagen einer effizienten Angebotsbewertung
  • Abwägung zwischen technischen und kommerziellen Aspekten
  • Auswahl der präferierten Partner
  • Umgang mit Monopolisten

Erfolgreiche Verhandlung & Vergabe

  • Erfolgreiche Vorbereitung
  • Durchführung von Verhandlungen mit hoher Effektivität
  • Erfolgsfaktoren einer Verhandlung
  • Vertragliche „Must Haves“

Erfolgs-Review von Ausschreibungen

  • Best Practice
  • Erfolgskriterien definieren und messen
  • „Lessons learned“ nutzen und in die Praxis umsetzen
Methodik

Vorträge, Praxisbeispiele

Ihr Workshopleiter

Manuel Günzel ist seit über 15 Jahren im Anlagen- und Maschineneinkauf aktiv. Im Rahmen seiner Tätigkeiten im Einkauf von Investitionsgütern bei mittelständischen als auch konzernverbundenen Unternehmen betreute er erfolgreich Vorhaben mit einem Volumen von größer als 1 Mrd. Euro im globalen Kontext. Herr Günzel hat nach seiner IT-Ausbildung erfolgreich ein Studium der Automatisierungstechnik mit anschließendem berufsbegleitendem MBA-Studium absolviert.

Workshopzeiten

09.00 – 16.00 Uhr; die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmern und dem Workshopleiter festgelegt.

Anmeldung

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Pascal Dumont du Voitel
Pascal Dumont du Voitel Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-249
+49 6196 5828-299