14. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr DIGITAL 19. – 20.01.2021

Zweiter Forumstag - 20. Januar 2021

Fachliche Leitung und Vorsitz:
Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen

09.00 Begrüßung und Eröffnung des zweiten Tages

09.05 Güter auf die Schiene – so geht Umweltschutz
Die Umsetzung erfolgsversprechender Wachstumskonzepte für den Schienengüterverkehr
Dr. Sigrid Nikutta,
Vorstand Güterverkehr, Deutsche Bahn AG, Vorstandsvorsitzende, DB Cargo AG

09.25 Gelegenheit für Fragen an Frau Dr. Nikutta

Themenschwerpunkt Beschaffungskonzepte für Transportleistungen mit der Schiene

09.35 Smart, flexibel, passgenau – so funktioniert modernes Ausschreibungsmanagement für Kunden des Schienengüterverkehrs
Dominik Fürste,
Co-Founder & CEO, Rail-Flow GmbH

09.55 Der kombinierte Verkehr im Beschaffungsprozess – Erfolgsfaktoren und Voraussetzungen
Thilo Kunkel,
Global Category Manager Logistics & Packaging, Wacker Neuson Group

10.15 Wie stellt sich der Hafen Rotterdam auf die Beschaffungskonzepte der Kunden aus Konsumgüterindustrie, Handel & Co. ein?
Roland Klein,
Repräsentanz Port of Rotterdam in Südwest Deutschland

10.35 Podiumsdiskussion: Beschaffung von Transportleistungen im Wandel – wie können alle Beteiligten zur Komplexitätsreduzierung und Effizienzsteigerung beitragen?
Es diskutieren unter Einbezug des Auditoriums:
Dominik Fürste
Roland Klein
Thilo Kunkel

11.00 Kaffee- und Teepause

11.30 Parallele, interaktive Round Tables

Round Table 1: Erfahrungen aus der Corona-Krise – welche Performance hat der Schienengüterverkehr in der Krise gezeigt?
Moderation: Joachim Schürings, Senior Manager - Head of Logistics Provider Management
und Melanie Übeländer, Senior Expert, Einkauf/Koordination Bahn, thyssenkrupp Steel Europe AG

Round Table 2: Technologie ohne Systembrüche – wie die Harmonisierung von Software und Hardware den Schienengüterverkehr zukunftsfähig macht
Moderation: Babette Müller-Reichenwallner, Country Director DACH, Railnova SA

Round Table 3: Ist der Einzelwagenverkehr zukunftsfähig? – welche Rolle können alle am Prozess Beteiligten bei einer Verbesserung des Systems spielen?
Moderation: Günter Miksch, Geschäftsführer, Logipart GmbH

Round Table 4: Faktor Zeit in der Handelslogistik – wie können Schnelligkeit und Zuverlässigkeit des SGV verbessert werden?
Moderation: Daniel Knaus, Leiter Business Developement Beverages, DB Cargo AG

12.00 Parallele, interaktive Round Tables

Round Table 5: Komplexitätsreduzierung bei der Beschaffung von Transportleistungen – welche Anforderungen haben Verlader und Dienstleister an digitale Lösungen, um die Zusammenarbeit signifikant zu verbessern?
Moderation: Dominik Fürste, Co-Founder & CEO, Rail-Flow GmbH

Round Table 6: Vom einzelnen Verkehrsträger zum passgenauen Logistikkonzept – wie integrieren sich EVUs in moderne Logistikketten?
Moderation: Jonas Fritz, Senior Manager, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Round Table 7: Planung, Förderung und Umsetzung – so gelingt der Weg zum eigenen Gleisanschluss
Moderation: Friedrich Gitterle, Geschäftsführer, AnschlussBahnProfis Ingenieurbüro GmbH

Round Table 8: CO2-Kompensation in der Logistik – Rückenwind für die Schiene!
Moderation: Gerhard Oswald, Geschäftsführender Gesellschafter, GOMULTIMODAL GmbH

12.30 Kurze Zusammenfassung der Round-Table-Ergebnisse durch die Moderatoren und Gelegenheit für abschließende Fragen

13.00 Abschluss

 

 

Ansprechpartner

Bild von Anita Engelmann
Anita Engelmann Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-240
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Sarah Baer
Sarah Baer Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-124
+49 6196 5828-598