7. BME-Forum Risikomanagement in Einkauf und Supply Chain | 31. Mai 2021 | Digital

Montag, den 31. Mai 2021

Fachlicher Vorsitz und Moderation:
Jan-Henner Theißen,
Risikomanagement-Experte im Einkauf und Interim Manager

09.00 Eröffnung und Einstimmung auf die Highlights des Tages

09.15 Maßnahmen zur Reduktion von Versorgungsrisiken innerhalb der Supply Chain

  • Risiken identifizieren und Maßnahmen einleiten
  • Kooperationen mit Lieferanten
  • Mitgestaltung der Rohstoffbeschaffung bereits beim Lieferanten

Paolo Causo, Head of Purchasing, Elsdorfer Molkerei und Feinkost GmbH

09.50 Praxisbericht – aktuelle Beschaffungsmarktsituation in der Automobil-Zulieferindustrie

  • Überblick der Liefersituation nach Warengruppen
  • Beschaffungswege und Frachtkosten
  • Auswirkungen auf die Einkaufsstrategie

Frank Berberich, Head of Global Category Management, Veritas AG

10.25 Interaktion: Wir identifzieren Ihre Risikolandkarte gemeinsam

10.50 Kaffeepause

11.05 Aufbau eines holistischen technologieorientierten Supply Chain Risk Managements 4.0

  • Was ist Supply Chain Risk Management 4.0?
  • Mit einem digitalen Zwilling zum E2E Supply Chain Risk Management
  • Integration der Technologie in der Supply Chain Risk Management Prozesslandschaft

Jian Huang, Global Head of Corporate Supply Chain Risk Management, HELLA

11.40 Meet the Speaker
Vertiefung und Erfahrungsaustausch mit den Referenten Paolo Causo, Frank Berberich und Jian Huang in den Breakout-Räumen

12.00 Analoge Lunchpause

13.00 Best-Practice: Tool-unabhängiges Risikomanagement in mittelständischen Industrieunternehmen

  • So nutzen Sie unternehmensweit vorhandene Stärken für das Risikomanagement der Beschaffung
  • Risikomanagement Schritt für Schritt:
    1. Identifikation: Die Integrierte Beschaffungs-Risikoanalyse (IBR-Analyse) als Alternative zur ABC-Analyse
    2. Bewertung
    3. Handhabung
    4. Erfahrungen: „Lessons Learned“ und Steuerung von Risiken.

Dr. Stephanie Burghart, CPO, SONAX GmbH

13.35 Aufbau eines Risikomanagements bei Weidmüller im Einkauf

  • Zahlen, Daten, Fakten: Die Ausgangssituation im Einkauf
  • Ganzheitliches Risikomanagement: Pain Points, Zieldefinition bezüglich Tools und Prozesse sowie Umsetzung
  • Learnings

Ralf Möhlmann, Leiter Global Supplier Development, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

14.10 Interaktion: Welche Bausteine machen ein ganzheitliches Risikomanagement erfolgreich?

14.30 Kaffeepause

14.45 Setting up of a global supplier risk management

  • Why do your company need risk management and supplier risk management?
  • Organizational and regional set-up of a supplier risk management
  • Handling of crisis situations in the supplier network

Jürgen Löffler, Head of Supplier Risk Management Region Americas, BMW Group

15.20 Meet the Speaker
Vertiefung und Erfahrungsaustausch mit den Referenten Dr. Stephanie Burghart und Ralf Möhlmann in den Breakout-Räumen

15.40 Diskussionsrunde mit den Referenten

16.10 Zusammenfassung und Rückblick auf die Highlights des Tages

16.20 Ende des Forums

Ansprechpartner

Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Vanessa Timter
Vanessa Timter Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-220
+49 6196 5828-299