13.06.2018 //

4. Einkaufsinitiative Westbalkan startet mit Teilnehmerrekord

Am 19. Juni 2018 treffen sich in Frankfurt zum 4. Mal deutsche Einkäufer mit industriellen Lieferanten aus dem Westbalkan zu B2B-Gesprächen.

Einkaufsinitiative Westbalkan: Auch bei der 4. Auflage am 19.06.2018 in Frankfurt stehen wieder Matchmakings zwischen Einkäufern deutscher Industrieunternehmen und qualifizierten Lieferanten aus den Staaten des Westbalkans auf der Agenda. Foto: BME e.V. Einkaufsinitiative Westbalkan: Auch bei der 4. Auflage am 19.06.2018 in Frankfurt stehen wieder Matchmakings zwischen Einkäufern deutscher Industrieunternehmen und qualifizierten Lieferanten aus den Staaten des Westbalkans auf der Agenda. Foto: BME e.V.

Nach München (2015), Dortmund (2016) und Belgrad (2017) findet die  4. Einkaufsinitiative Westbalkan 2018 wieder in Deutschland statt. Sie wird vom BME im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem DIHK gemeinsam organisiert. Veranstaltungsort der inzwischen auch über die deutschen Grenzen hinaus bekannten Sourcing-Initiative für den Westbalkan ist am 19. Juni 2018 die IHK Frankfurt. 

In der Mainmetropole werden sich Vertreter von 48 deutschen Industrieunternehmen mit 130 Lieferanten der Westbalkan-Region zu Sourcing-Gesprächen treffen. Schwerpunkte sind die Bereiche Metall, Plastik, Gummi und Elektronik. Insgesamt erwarten die Veranstalter rund 400 Besucher und damit eine Rekordbeteiligung. Zum Vergleich: 2015 waren es 230 in München, 2016 in Dortmund bereits 300 und 2017 in Belgrad 319 Gäste. 

„Das anhaltend große Interesse an der Westbalkan-Initiative zeigt sich in den kontinuierlich steigenden Teilnehmerzahlen“, betonte BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Silvius Grobosch am Mittwoch in Frankfurt. Die vergangenen Veranstaltungen hätten bereits eine Vielzahl erfolgreicher B2B-Gespräche zwischen deutschen Einkäufern und Lieferanten aus dem Westbalkan ermöglicht. Grobosch: „Für beide Seiten sind der individuelle Suchprozess des BME nach leistungsstarken Suppliern und die damit verbundene effiziente Geschäftsanbahnung ein echter Mehrwert.“

Mit dem diesjährigen Veranstaltungsort Frankfurt am Main kommt die Einkaufsinitiative Westbalkan erstmals nach Hessen. Das Projekt war 2014 im Rahmen der Westbalkan-Konferenz der Wirtschaftsminister von BMWi, DIHK und BME ins Leben gerufen worden. 

Save the Date: 
Einkaufsinitiative Westbalkan
Termin: Dienstag, 19. Juni 2018
Abendveranstaltung am 18. Juni (by Invitation only)
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: