5. BME-Forum: Agilität im Einkauf | 28. ─ 29. Januar 2020 in Düsseldorf

Erster Forumstag | 28. Januar 2020

Fachlicher Vorsitz, Moderation und Training:
Patricia Burkert, Geschäftsführende Gesellschafterin, mb-Level4 GmbH

09.30 Eröffnung der Veranstaltung & Kennenlernen der Teilnehmer
Erhalten Sie einen schnellen Überblick, wer heute vor Ort ist. Stellen Sie sich gegenseitig vor und stimmen Sie sich gemeinsam auf den Tag ein.

Agilität im Einkauf – eine gemeinsame Definition
Erarbeiten Sie in Zusammenarbeit mit der Trainerin sowie den anderen Teilnehmern eine gemeinsame Definition von „Agilität“ und „Agilem Projektmanagement“ einschließlich der Rolle des Einkaufs und setzen Sie beides in Zusammenhang.

09.45 KURZWORKSHOP: Agilität im Einkauf – was steckt wirklich dahinter?

Was bedeutet Agilität? Was macht Projekte agil? Was kann Agilität wirklich leisten?

  • Hintergrund und Geschichte der agilen Vorgehensweise
  • Abgrenzung zum klassischen Projektmanagement
  • Vorteile und Herausforderungen des agilen Projektmanagements

Was bedeutet Agilität für den Einkauf? Welches sind die wesentlichen Auswirkungen und Herausforderungen für den Einkauf im Rahmen der Agilität?

  • Im operativen Tagesgeschäft – Rolle des Einkaufs
  • Im Projekt mit dem Einkauf – entlang des Beschaffungsprozesses
  • Im Projekt innerhalb des Einkaufs – Einkaufsmethoden

Patricia Burkert, Geschäftsführende Gesellschafterin, mb-Level4 GmbH
(inkl. 30-minütiger Kaffee- und Teepause zum gemeinsamen Netzwerken)

12.15 Gemeinsames Mittagessen

Die Anwendung agiler Methoden im Einkauf

In dieser Arbeitsphase erfahren Sie, welche Methoden ein agiles Projektmanagement unterstützen. Diskutieren Sie in einem nächsten Schritt, inwieweit diese im Einkauf einsetzbar sind.

13.15 THEORIE: Welche agilen Methoden gibt es?

  • Agile Methoden als Erweiterung der klassischen Methoden
  • Überblick über agile Methoden (Checkliste): Design Thinking, Lean Startup, Business Modell Kanban, Scrum, World Disney etc.
  • Beschreibung und Erklärung ausgewählter Methoden

Patricia Burkert

14.15 DISKUSSION/GRUPPENARBEIT: Nutzung agiler Methoden im Einkauf

  • Welche Einkaufsprozesse und Tätigkeiten sind durch die agile Vorgehensweise anderer Organisationseinheiten unmittelbar betroffen?
  • Bei welchen Projekten und Tätigkeiten ist die Agilität für den Einkauf eine Quadratur des Kreises?
  • Welche Methoden können helfen und sind bereits im Einsatz?
  • Warum und wie wurden diese Methoden ausgewählt?

Patricia Burkert

15.15 Kaffee- und Teepause, Zeit für Networking

Umsetzung im eigenen Projektumfeld – Praxisberichte

Erfahren Sie in den folgenden Praxisberichten, wie andere Unternehmen mit dem Thema „Agilität und agiles Projektmanagement“ umgegangen sind. Diskutieren Sie gemeinsam mit dem jeweiligen Referenten, welche Erfahrungen gemacht wurden und wie bestimmte Fehlerquellen reduziert werden können.

15.45 PRAXIS: Die richtigen Projekte wählen – mit Agilität mehr „added Value“?

  • Einkaufsprojekte im Spannungsfeld der Organisation
  • Potenziale heben mit „agilen“ Projekten
  • Agile Projekte im Einkauf, wie geht das?

Andre Eicker, Head of Project Management, Global Procurement, Fresenius Medical Care Deutschland GmbH

16.45 Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick auf den zweiten Forumstag

17.00 Sekt-Empfang und Get-Together
Zum Ausklang des ersten Forumstages lädt Sie die BME Akademie zu einem Sektempfang ein. Hier haben Sie Gelegenheit, den Austausch mit Referenten und Fachkollegen in informeller Runde zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598
Bild von Marie-Luise Wachowski
Marie-Luise Wachowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-255