5. BME-Forum Einkauf von Elektromotoren und Antriebstechnik - 19. Februar 2019 in Mannheim

Workshop A I 18. Februar 2019

Technisches Grundwissen für Einkäufer: elektrische Antriebe

Workshopziel

Entscheidend für die Kosten eines Antriebssystems sind im Wesentlichen die gewählte Motorbauart, die richtige Auslegung und die passende Auswahl der Komponenten sowie deren Zulieferer. Um diese Punkte objektiv bewerten zu können, sind grundlegende Kenntnisse des Betriebsverhaltens und der eingesetzten Technologien notwendig. Der Workshop befasst sich dazu mit den Grundlagen elektrischer Maschinen und zeigt typische Ausführungsbeispiele. Darauf aufbauend wird die Kostenstruktur von Antrieben erörtert. Neben aktuellen Entwicklungstrends werden Einsparpotentiale in Bezug auf die Materialauswahl, Fertigung und Auslegung diskutiert. Die Teilnehmer sollen dazu befähigt werden, technische Spezifikationen, Bezugsquellen und Kostentreiber sachgerecht beurteilen zu können.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Einkauf, Materialwirtschaft und Supply Chain Management, die sich Basiswissen über Elektromotoren und deren Kostenzusammensetzung aneignen möchten.

Inhalte

Grundlagen der Antriebstechnik

  • Wirkprinzipien
  • Bauformen elektromagnetischer Wandler
  • Getriebe
  • Systembetrachtungen

Arten von Elektromotoren

  • Gleichstrommotor
  • Synchron- und Asynchronmaschinen
  • Elektronisch kommutierte Motoren
  • Sonderbauformen (Servo-, Torque-,Schrittmotoren)

Anwendungsfelder verschiedener Motoren

  • Consumer Geräte
  • Automotiv/Elektromobilität
  • Automatisierungstechnik
  • Sonderanwendungen

Kostentreiber und kritische Bauteile

  • Werkstoffe
  • Fertigungstechnologien
  • Zusatzkomponenten
  • Ansteuerelektronik

Diskussion über mögliche Bezugsquellen

  • Mittel- und Osteuropa
  • Außereuropäische Lieferanten
  • Standardmotor oder anwendungsspezifische Lösung
  • Eigen- und Auftragsfertigung

Entwicklungstrends und Einsparpotentiale

  • Neue Werkstoffe und Fertigungsverfahren?
  • Material- und Energieeinsparung
  • Systemintegration
  • Antriebsauslegung
Workshopleiter

Dr.-Ing. Tobias Heidrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Kleinmaschinen an der Technischen Universität Ilmenau. Er studierte Elektrotechnik und promovierte auf dem Gebiet der elektrischen Kleinmotoren. Zudem führt er die Firma Elektromotorentechnik Ilmenau GmbH, die sich mit der Entwicklung von Antrieben befasst.

Workshopzeiten

09.00 – 16.30 Uhr
Die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmern und den Workshopleitern festgelegt.

Ansprechpartner

Bild von Marie-Luise Wachowski
Marie-Luise Wachowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-255
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299