28.02.2019 //

5. Westbalkan-Konferenz findet 2019 in Dortmund statt

Deutsche Einkäufer treffen sich am 5. Juni (Abendveranstaltung) und 6. Juni (B2B-Gespräche) mit ausgewählten Zulieferern der Westbalkan-Region.

Matchmaking live: Deutsche Einkäufer verhandeln mit Lieferanten aus der Westbalkan-Region. Im Rahmen der 4. Einkaufsinitiative Westbalkan fanden 2018 in Frankfurt mehr als 500 B2B-Gespräche statt. Das ist die größte Anzahl, die BME und deutsches Kamme Matchmaking live: Deutsche Einkäufer verhandeln mit Lieferanten aus der Westbalkan-Region. Im Rahmen der 4. Einkaufsinitiative Westbalkan fanden 2018 in Frankfurt mehr als 500 B2B-Gespräche statt. Das ist die größte Anzahl, die BME und deutsches Kammernetzwerk auf dem Westbalkan jemals organisiert haben. Foto: Frank Rösch/BME e.V.

Die 5. Westbalkan-Konferenz findet in diesem Jahr in Dortmund statt. Die erfolgreiche Matchmaking-Fachveranstaltung wird am 6. Juni gemeinsam von BME, DIHK und AHK organisiert. Dabei werden, wie in den vergangenen Jahren, deutsche Einkäufer auf ausgewählte Zulieferer aus Serbien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Slowenien, Mazedonien, Montenegro, Albanien und Kosovo treffen.

„Unsere Einkäufer erhalten die Möglichkeit, mit neuen Suppliern qualifizierte B2B-Gespräche zu führen“, sagt Olaf Holzgrefe, Leiter International Business and Affairs des BME. Die Initiative zeige, dass aktive Wirtschaftsförderung funktioniert, wenn man die richtigen Partner gemeinsam an einen Tisch bringt. „Unser gemeinsames Ziel ist auch 2019, deutschen Unternehmen einen qualifizierten Zugang in die Märkte des Westbalkans zu ermöglichen“, so Holzgrefe abschließend.

Die Teilnahme an der Veranstaltung in der IHK Dortmund ist kostenfrei. Ein PDF-Dokument mit weiteren Informationen zur Anmeldung für den Event sowie zum Auswahlverfahren potenzieller Zulieferer steht zum Download bereit.

Nach München (2015), Dortmund (2016) und Belgrad (2017) fand die  4. Einkaufsinitiative Westbalkan des BME in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem DIHK 2018 wieder in Deutschland statt. Veranstaltungsort der inzwischen auch über die deutschen Grenzen hinaus bekannten Sourcing-Initiative für den Westbalkan war Mitte Juni vergangenen Jahres Frankfurt. Dortmund ist 2019 bereits zum zweiten Mal Ausrichter der Westbalkan-Konferenz.

Save the Date:
Westbalkan-Konferenz
Wann?  6. Juni 2019 (B2B-Veranstaltung)
              5. Juni 2019 (Abendveranstaltung)
Wo?      IHK Dortmund

Für weitere Informationen:
Anke Imelmann, BME
Tel: +49 61 96/58 28-1 61
E-Mail: anke.imelmann(at)bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: