54. BME-Symposium Einkauf und Logistik | 13.–15.11.2019


Wir freuen uns auch 2019 auf viele Diskussionen mit Ihnen vor, auf und nach dem Event. Aktuell stellen wir das Programm zusammen. Gern halten wir Sie auf dem Laufenden! Folgende Oberthemen werden wir behandeln: 

Aktuelle Entwicklungen, Trends und Zukunftsszenarien sowie ihre Auswirkung auf Strategie und Aufgaben

  • Welche Entwicklungen beeinflussen Einkauf, SCM und Logistik 2025+?
  • Was sind die wichtigen Themen für die CPO-Agenda?
  • Wie müssen sich insbesondere auch mittelständische Unternehmen aufstellen?
  • Welchen Wertbeitrag leistet der Einkauf heute und in Zukunft?
  • Wie wird der Einkauf (endlich?) zum Partner auf Augenhöhe?
  • Welche Start-Ups bieten neue Lösungen für Einkauf, SCM und Logistik?

Intelligente Vernetzung der end-2-end Supply Chain über Lieferantenmanagement, Früheinbindung des Einkaufs, Value Management und cross-funktionale Zusammenarbeit 

  • Wie arbeiten wir künftig in der Wertschöpfungskette zusammen?
  • Wie müssen wir die kollaborative Zusammenarbeit mit Lieferanten gestalten?
  • Wie stellen wir Lieferanten-, Qualitäts- und Warengruppenmanagement richtig auf?
  • Wie kann der Einkauf den Zugang zu neuen Technologien und Innovationen ermöglichen?
  • Wie kann die Zusammenarbeit mit Start-Ups bestmöglich gelingen?

Mehr Transparenz für Controlling, Reporting und Performance Management durch klassische Tools sowie Big Data und vorausschauende Analysen

  • Wie wird das Einkaufscontrolling zum wichtigen Tool im Performance Management?
  • Wie können BI und Analytics für Controlling und Einkaufssteuerung genutzt werden?
  • Was sind die wichtigsten Kennzahlen 2019 – und danach?

Besseres Verständnis globaler Entwicklungen und ihrer Auswirkungen auf Commodity und Beschaffungsmärkte, um ein vorausschauendes Risikomanagement etablieren zu können 

  • Welche globalen Entwicklungen haben Einfluss auf Einkauf, Logistik und SCM?
  • Was erwartet uns in China, in den USA, in Europa – auf globalen (Beschaffungs-)Märkten?
  • Wie gehen wir künftig mit Strafzöllen und anderen Handelshemmnissen um?
  • Welche Kapazitäts- und Preisentwicklungen sind auf den Rohstoffmärkten zu erwarten?

Neue Anforderungen an Struktur, Prozesse, Rollenbilder und Kompetenzen sowie neue Methoden

  • Wie verändern aktuelle Entwicklungen die Rahmenbedingungen?
  • Was bedeutet das für Organisationsstrukturen und Rollenbilder?
  • Welche Kompetenzen werden benötigt und wie wird der Skill-Gap geschlossen?
  • Wie können neue Methoden und Arbeitsweisen integriert werden?
  • Welche Auswirkungen ergeben sich auf Leadership, Workforce und Talent Management?

Vollständige Digitalisierung operativer Prozesse durch konsequente Nutzung von eLösungen und Robotic Process Automation genauso wie Anwendungsfälle disruptiver Technologien in der Praxis

  • Wie können alle Vorteile von eProcurement-Lösungen gehoben werden?
  • Welchen Nutzen bietet Robotic Process Automation – und was sind die Voraussetzungen?
  • Gibt es konkrete Anwendungsfälle für Blockchain, KI & weitere Trends?

Unser Extra für Sie – Sonderkonditionen für Ihre Übernachtung direkt im Veranstaltungshotel

Sie erhalten Ihre Übernachtung im Hotel InterContinental bei Buchung bis zum 12. Mai 2019 zum Sonderpreis von 149,- €* (zzgl. Frühstück für 15,- €) pro Nacht!

Tel.: +49 30 2602-0, Stichwort BME
https://book.passkey.com/go/BMEEARLYBIRD19

*nach Verfügbarkeit

Anmeldung 54. Symposium Einkauf und Logistik 2019

Ansprechpartner

Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-215
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-598
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598