54. BME-Symposium Einkauf und Logistik

Erster Kongresstag – für Sie im Überblick



10.00 – 13.30 Uhr I Eröffnungsplenum

13.40 – 15.15 Uhr I Solution Foren 1  4 während Networkingpause und Mittagessen

15.20 – 19.00 Uhr I Fachkonferenzen mit anschließenden Speakers Cornern bzw. Business Speed Dating für den Mittelstand

15.20 – 19.05 Uhr I Executive Foren parallel zu den Fachkonferenzen

ab 19.00 Uhr I Abendveranstaltung

Detailliertes Programm

8.30 - Check-in, Ausgabe der Kongressunterlagen und Eröffnung der Ausstellung

Moderation Plenum: 
Christiane Stein,
 Nachrichtenjournalistin, Moderatorin und News-Anchor n-tv

10.00 - Offizieller Beginn des 53. Symposiums Einkauf und Logistik

10.15 - Uhr Eröffnung des 53. Symposiums Einkauf und Logistik
Horst Wiedmann,
Vorstandsvorsitzender, BME e.V. und Senior Vice President, Leiter Strategische Materialwirtschaft und Zentrale Services ZF-Konzern, ZF Friedrichshafen AG

10.30 - Innovativ in die Zukunft der Mobilität – die Deutsche Bahn und ihre Beschaffung in der digitalen Transformation
Dr. Richard Lutz, CEO, Deutsche Bahn AG

11.15 - Verleihung des BME-Innovationspreises 2018
Dr. Michael Nießen, CPO, Deutsche Post DHL Group 
und Sprecher der Jury
Roboy, a robot as good as the human body

11.30 - Networkingpause in der Ausstellung

12.00 - DISKUSSION
Die digitale Transformation des Einkaufs: Mensch vs. Maschine?

  • Dr. Thomas Erwin, Partner, Global Head of KPMG Lighthouse, Center of Excellence for Data & Analytics and Intelligent Automation, KPMG AG
  • Claas Radtke, Executive Vice President Global Procurement, CPO, Weidmüller Group
  • Vera Schneevoigt, Managing Director und Head of Product Supply Operations, Fujitsu Technology  Solutions
  • BME-Innovationspreisträger 2018

12.45 - Das Ende unserer Arbeit? Wie Automatisierung und künstliche Intelligenz das Diktat der Arbeit beenden könnten, wenn wir das wollen
Rafael Hostettler, Neuro-Robotiker, Start-Up-Unternehmer und Projektleiter Roboy

13.30 - Networkingpause und Mittagessen in der Ausstellung; Solution Foren

Solution Forum 1, 13.40 – 14.00 Uhr
Die Verwaltung von Tail Spend optimieren mit Hilfe neuer B2B-Einkaufstechnologien
Mehr Transparenz und Kontrolle, Reduzierung von unkontrollierten Ausgaben 

  • Veränderungen im B2B-Einkaufsverhalten inklusive Auswirkung auf Online-, Mobilfunk- und demografische Trends
  • Ein neuer, wettbewerbsfähiger Marktplatz für B2B-Produkte, der Kosteneinsparungspotenziale realisiert
  • Wie kann man Tail Spend Opportunitäten quantifizieren?

Florian Böhme, Head of Amazon Business DACH, Amazon

 

 

Solution Forum 2, 14.05 – 14.25 Uhr
Mythos Effizienz
Business-Prozesse im Realitäts-Check

  • Mensch vs. Technik – Fallstricke bei Produktivitätssteigerung im Büro
  • KPI- oder Prozessmanagement – was Fußballspieler mit Home-Office-Anwendern gemeinsam haben
  • Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht – Erfahrungen und Empfehlungen aus der Praxis

Andreas Asel, Product Manager Business Printing, Epson Deutschland GmbH

 

 

Solution Forum 3, 14.30 – 14.50 Uhr
Fit für die digitale Transformation des Einkaufs
Wie Sie die Digitalisierung Ihres Einkaufs durch einen integrierten Plattform- und Dienstleistungsansatz vorantreiben

  • Warum neue, digitale Technologien eine radikale Neugestaltung des Einkaufs erforderlich machen
  • Neue Technologien (z.B. KI, Mobile, Blockchain, Big Data) – was ist der Mehrwert für den Einkauf?
  • Real World Examples – Praxisbeispiele erfolgreicher Transformationen

Roman Müller, Procurement Professional, GEP Germany

 

 

Solution Forum 4, 14.55 – 15.15 Uhr
Rohstoffmärkte im Bann der Wirtschafts-, Geld- und Geopolitik
Einflussfaktoren, Risiken und Prognosen für die Rohstoffmärkte für das Jahr 2019

  • Energie: Ölmarkt zwischen der OPEC, Trump und dem US-Schieferöl
  • Metalle: Handelskrieg, China, Elektromobilität und die Metallmärkte
  • Edelmetalle: Ist Gold noch ein sicherer Hafen?

Patrick Funk, Spezialist Rohstoffpreissicherung, Commerzbank AG
Eugen Weinberg, Leiter Commodity Research, Commerzbank AG

Moderation:
Prof. Dr. Robert Fieten, Fachlicher Leiter BME-Symposium

 

15.20 - HEISSER STUHL
Drei Herausforderungen für das Supply Management heute
Strategieentwicklung im Spannungsfeld von Geopolitik, unberechenbaren Märkten und Digitaltechnologien

 

  • Wie wird der Protektionismus die Beschaffungsmärkte und den globalen Handel verändern?
  • Wie wirken sich Verkäufermärkte auf die Versorgungssicherheit aus?
  • Artificial Intelligence – Job Killer für tausende oder sogar Millionen Arbeitsplätze im operativen Einkauf bis 2030?

Klaus Katzer, Partner, h&z Unternehmensberatung AG 

15.55 - Wechselpause 

 

16.10 - Entwicklung einer Supply Chain Management-Strategie 2025+
Veränderte Rahmenbedingungen & neue Technologien: Bewertung, Standort-Bestimmung und Ableitung der notwendigen Handlungsfelder

 

  • Globale und unternehmerische Rahmenbedingungen mit Auswirkung auf die SCM-Strategie
  • Neuausrichtung der Supply Chain-Strategie
  •  Einfluss neuer Technologien und Identifizierung der ersten Schritte für die Implementierung

Dr. Frank Stegherr, Group Vice President, K2 Program Management, KATHREIN SE

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung 

17.35 - Future Purchasing

Strategie – Digitalisierung – Change Management

 

  • Einkaufsstrategien zielgerichtet entwickeln
  • Digitalisierungspotenziale konsequent ausnutzen
  • Wandel aktiv gestalten

Michael Stietz, Head of Purchasing, Körber AG 

18.10 - Wechselpause

18.25 - Speakers Corner

 

  • Klaus Katzer, h&z Unternehmensberatung AG
  • Dr. Frank Stegherr, KATHREIN SE
  • Michael Stietz, Körber AG

Moderation:
Maik Müller, Head of Global Transaction Center Procurement & IT, KWS Berlin GmbH

15.20 - Erhöhung der Akzeptanz des Einkaufs durch Einkaufscontrolling
Kommunikation der Einkaufserfolge in einer Sprache, die Geschäftsführung und Controlling verstehen

  • Kennzahlenberechnung am Beispiel eines Elektronikunternehmens
  • Aktuelle Herausforderung Lieferengpässe inkl. Auswirkung auf die Kennzahlenberechnung

Julia Plank, Purchasing Controller, Melecs EWS GmbH

15.55 - Wechselpause

16.10 - Innovationstreiber Einkauf
Die Wertschöpfungskette im Fokus vom Zukaufteil bis zum Endprodukt

  • Performance Messung als Zielgröße auf vielen Ebenen 
  • Transparenz und Selbststeuerung des Einkaufs als Motivationstreiber 
  • Lieferantenmanagement basierend auf Maßnahmen, Lieferantenbewertung und kommunikativem Austausch

Dietmar Borgards, Leiter Zentralbereich Einkauf und Logistik und
Jennifer Kerekjarto, Einkaufscontrolling, Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung

17.35 - Umfassendes Einkaufscontrolling in der Praxis
Von der Einkaufs-Planung bis zum Monats-Reporting

  • Die Anforderungen der Geschäftsleitung an das Einkaufscontrolling
  • Planungsansätze, Forecasting und monatliche Berichte
  • KPIs zur Steuerung und kontinuierlichen Prozessverbesserung

Thomas Deux, Group Controlling – Purchasing, TRILUX Group Management GmbH

18.10 - Wechselpause

18.25 - Speakers Corner

  • Dietmar Borgards und Jennifer Kerekjarto, Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG und
    Werner Güntner, SoftconCIS
  • Thomas Deux, TRILUX Group Management GmbH
  • Julia Plank, Melecs EWS GmbH 

Moderation:
Dr. Thomas Andreßen, Global Head of Operations Excellence and Digitalization, K+S Aktiengesellschaft

15.20 - Implementierung eines Digitalen Category Managements
Automatisierte Handlungsempfehlungen für eine konsequentere Umsetzung von Warengruppenstrategien

  • Interne Vorbereitungsarbeiten vor Start eines Digitalisierungsprojektes
  • Agile Projektumsetzung im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft
  • Einbindung von neuen Technologien wie Machine- Learning-Algorithmen bei der Umsetzung

Hans-Jörg Ill, Head of Global Procurement, Bühler Group

15.55 Wechselpause

16.10 - Mensch und Maschine
Komplexitätsreduzierung durch Einsatz von selbstlernenden Systemen im Beschaffungsprozess

  • Globale Digitalstrategie der BASF 
  • Einkauf 4.0 bei BASF
  • Einheitliche Nutzung von Warengruppen über Landesgrenzen hinweg durch selbstlernende Systeme

Andreas Brater, Procurement Governance, Processes & Systems, BASF SE

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung

17.35 - User Guidance in SAP SRM: Standardisiertes Multi-Channel Buying
Mehrwert durch hybride Architektur mit Catalog Cloud Suite, Webformularen, Chatbots & Co.

  • Cloud-basierte Integration zwischen Anforderer und Lieferanten
  • Vernetzung mit Einkaufsnetzwerken und Marktplätzen
  • Ausblick auf Enablement mit S/4HANA Procurement

Alexander Engel, Senior Business Partner Manager und
Ingrid Neuzel, Senior Business Partner Manager, Deutsche Telekom IT GmbH

18.10 - Wechselpause

18.25 - Speakers Corner

  • Andreas Abrath, BASF SE und
    Andreas Held, CREACTIVES GmbH
  • Alexander Engel und Ingrid Neuzel, Deutsche Telekom IT GmbH und
    Christoph Moll, BeNeering GmbH
  • Hans-Jörg Ill, Bühler Group und
    Thomas Dieringer, JAGGAER Austria GmbH

Moderator:
Prof. Dr. Stefan Landwehr, Professor für ABWL, insb. Supply Chain Management, Fachhochschule Erfurt

15.20 - Anwendung des TCO-Ansatzes bei der Beschaffung kostenintensiver Komponenten
Gesamtkostenbetrachtung in komplexen Supply Chain Strukturen

  • Gründe für Global Sourcing kostenintensiver Komponenten
  • Typische TCO-Kostenelemente bei Kapitalbindungskosten und Risikokosten
  • Beispielrechnungen für die Beschaffungsmärkte in Osteuropa 

Dr. Jens Kuschke, Manager Global Sourcing, Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG

15.55 - Wechselpause

16.10 - DISKUSSION
Kostensenkungspotenziale im Indirekten Einkauf: Was geht noch?

Einsparungen rauf – Maverick Buying runter – aber wie?

  • Die richtige Beschaffungsstrategie für indirekte Bedarfe 
  • Maverick Buying vermeiden
  • Nutzen digitaler Lösungen

Stefan Buchheit, Head of Procurement Unit Tools, Methods,  Processes & Production, ProSiebenSat.1 Media SE
Dr. Damir Budinšcak, Head of Global Purchasing Category NPM Business Networks, Festo AG & Co. KG
Simone Köllmann-Göbels, SVP Procurement & Real Estate, Ströer Gruppe

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung

17.35 - Frühzeitige Einbindung von Einkauf und Lieferanten in den Entwicklungsprozess
Kostensteuerung durch den Einkauf am Beispiel Re-Design einer Baureihe

  • Simultaneous Engineering mit Lieferanten
  • Möglichkeiten zur Kostenoptimierung durch fertigungsgerechte Konstruktion
  • Auswahl, Entwicklung und Zusammenarbeit mit Lieferanten als Entwicklungspartnern

Tom Reddig, Head of Cost Engineering, KraussMaffei Technologeis GmbH

18.10 - Wechselpause 

18.25 - Speakers Corner

  • Stefan Buchheit, ProSiebenSat.1 Media SE
  • Dr. Damir Budinšcak, Festo AG & Co. KG
  • Simone Köllmann-Göbels, Ströer Gruppe
  • Dr. Jens Kuschke, Manager Global Sourcing, Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
  • Tom Reddig, KraussMaffei Technologeis GmbH

Moderation:
Prof. Dr. Julia Bendul, Lehrstuhl für Management für Industrie 4.0, RWTH Aachen

15.20 - Die smarte Fabrik als Retterin des Wertschöpfungsstandorts Europa?!
Ist mehr Digitalisierung in der smarten Fabrik ist wirklich immer besser? 

  • Einfluss der Digitalisierung auf Produktionsprozesse
  • Status Quo der Europäischen Industrie auf dem Weg zur vernetzten und agilen Welt
  • Kosten und Mehrwert der Digitalisierung in der smarten Fabrik

Prof. Dr. Julia Bendul, Lehrstuhl für Management für Industrie 4.0, RWTH Aachen

15.55 - Wechselpause

16.10 - The future of operations with Conscious Supply Network
More than a hype – it leverages digitalization and Industry 4.0 capabilities 

  • A Data driven approach to manage the global manufacturing and supply network
  • A Conscious Factory, fully connected and automated, to optimize and predict the process performance
  • Digital technologies to revolutionize the factory environment  

Heikki Romppainen, Head of Oulu Factory, Head of Logistics & Materials Management, Nokia

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung

15.20 - Implementing the Smart Factory
Use Cases of the Machine Industry: Connectivity, End-2-End Data Transparency and Collaborative Robots

  • Eliminating Weaknesses in the Value Chain
  • Digital Transformation with Use Cases – Making the first Steps
  • Use Cases with regard to Connectivity, Automation of non-standardized production processes and paperless assembly

Jens Delventhal, Program Lead Smart Factory, Körber AG

18.10 - Wechselpause

18.25 - Speakers Corner

  • Jens Delventhal, Program Lead Smart Factory, Körber AG
  • Heikki Romppainen, Nokia

Moderation:
Gunnar Schmidt, COO, Löwenstein Medical Technology GmbH & Co. KG

15.20 - Aufbau eines strategischen Einkaufs im Mittelstand auf Basis der 15 M Supply Strategie inkl. Reifegradmessung

  • Identifikation von Beschaffungszielen auf Basis der Unternehmensstrategie
  • Ableitung der Treiber und Aufbau von Warengruppenmanagement und Lieferantenmanagement
  • Die richtigen Kennzahlen für Controlling und Steuerung der Einkaufsleistung

Florian Labudda, Leitung Einkauf, D+H Mechatronic AG

15.55 - Wechselpause

16.10 - Early Procurement Involvement
Die Notwendigkeit der frühzeitigen Einbindung des strategischen Einkaufs in den Produktentwicklungsprozess

  • Der Einkaufshebel im Produktentstehungsprozess
  • Einbindung des Einkaufes in die Prozesslandschaft
  • Die richtige Einkaufsorganisation - "one face to supplier"

Ulrich Albert, Purchasing Direct Material, Albonair GmbH

16.45 - Networkingpause in der Ausstellung

17.35 - IT-Projekte richtig ausschreiben und aufsetzen
Wie man bei IT-Projekten im Fahrersitz bleibt und kritische Konstellationen beim Lieferanten vermeidet

  • Analyse der Beschaffungsstrategien für IT-Leistungen
  • IT-Beschaffung, insbesondere Beratung und Projektunterstützung
  • Vermeiden von kritischen Konstellationen: Was man selbst in der Hand behalten muss

Prof. Dr. Patrick Stoll, CIO, Gerhard Schubert GmbH

18.10 - Wechselpause

18.25 - Business Speed Dating

Unverbindliches Networking mit Referenten, Teilnehmern und interessierten Dienstleistern – speziell für mittelständische Unternehmen.

Executive Forum 1, 15.20 – 16.50 Uhr
Gain Momentum for the Digital Transformation of Procurement

How is procurement transforming and what does this mean for your organization’s  talent?

CPO surveys continuously report that the gap between the potential digital technologies offer and their actual adoption in the procurement organization is widening. One of the root causes identified is the lack of adequately skilled and digitally well-versed talent to fill the new roles in a digitized procurement organization. Building such talent inside your organization, who for example can leverage the opportunities technologies such as Robotics Process Automation (RPA) or Analytics offer, becomes a key question for many companies.

If you want to find out more about

  • new roles emerging in the digitized procurement organization
  • future skills needed in purchasing and the business
  • strategies on how procurement can help to manage talent and changes in times of an agile digital transformation 

Please join us in an interactive session. We will work with you on how to overcome existing roadblocks and align digital technologies with talent needs to grow procurement into a digitally affluent function.

Hosts:
Cathrin Christ, Senior Manager, Deloitte Consulting GmbH
Dr. Philipp Zimmermann, Director, Deloitte Consulting GmbH

 

Executive Forum 2, 17.35 – 19.05 Uhr
The Future of Leadership
To empower the organization - do we need a new league of procurement & supply chain leaders? 

The environment of our organizations is changing at rapid speed and as digitalization advances it breaks with tradition and grown structures. The imminent change doesn't stop at procurement and supply chain management. To cope with the more volatile business environment, higher complexity and higher ambiguity we will not only need to re-think organizational structures and processes but also a new deal for leadership. Supply chain and procurement executives need to re-invent existing management structures in order to change from top-down to non-hierarchical structures - or better said: from boss to coach. When procurement and supply management shall keep playing a significant role for the company, focusing on people and people skills is key. 

Join us in an interactive workshop to discuss the future of leadership - under the influence of digitalization. We will focus on

  • Disrupting procurement: Is this the end of hierarchical management and leadership structures?
  • A new deal for leadership: What are the pros & cons of new leadership models?
  • Agile leadership: How to empower employees and speed up decisions?
  • The service oriented leader: How to achieve high employee engagement and encourage intrapreneurship?
  • Walk the talk: How to set-up your own roadmap to new leadership? 

Panellists:
Matthias Krause-Uhrmann, former CPO, BP Europa SE 
Dr. Lisa Giermindl, Center for Leadership and Human Resources Management, University of Applied Science St. Gallen

Moderator:

Stephan Chassaing de Bourdeille, Procurement & Digitalization Specialist

Nähere Informationen zur Clubnight finden Sie hier!

Anmeldung 54. Symposium Einkauf und Logistik 2019

Ansprechpartner

Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-215
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-199
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-199