55. BME-Symposium Einkauf und Logistik – digital

Partner

Rund 2000 Teilnehmer – das Jahreshauptevent des BME e.V. wird in 2020 DIGITAL!!

6 Gründe, für Sie als Partner dabei zu sein!

  • Virtuell, live und interaktiv:
    Der größte Branchentreff zum Thema Einkauf und Supply Chain Management im deutschsprachigen Raum findet im November 2020 erstmals als hochwertiger, mehrtägiger Online-Kongress statt. Gerade in diesem herausfordernden Jahr suchen Einkaufsverantwortliche nach konkreten Antworten auf ihre akuten Fragen und Probleme. Kompetente und verlässliche Business Partner sind für Einkauf und SCM unerlässlich, um sich auch zukünftig erfolgreich aufzustellen. Nutzen Sie daher Ihre Chance, um bei der Einkäufer-Community Flagge zu zeigen und Ihr Kundennetzwerk zu erweitern. 
  • Tools, Lösungen und Innovationen für Einkauf, Logistik und SCM:
    Vermitteln Sie Ihr Know-how in einem hochqualitativen Vortragspart, stellen Sie Ihre Lösung/ Ihr Tool in einem kurzen Pitch vor oder bringen Sie sich fokussiert ausschließlich mit Ihrem Unternehmenslogo und -kurzprofil in Erinnerung. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit Ihnen zu interagieren und Ihnen gezielt Fragen zu stellen.
  • Zuverlässiges Trendbarometer:
    Für Einkaufsverantwortliche bedeutet das Symposium: Neueste Trends, Innovationen und Entwicklungen konzentriert an einem Ort. Dies wird auch bei einem digitalen Format nicht anders sein. Ein Grund mehr für Sie den Einkäufern zu zeigen, dass Sie mit Ihren Lösungen am Puls der Zeit sind.
  • Thematische Vernetzung mit dem Fachprogramm
    Gemeinsam stimmen wir Ihre bestmögliche Platzierung im Rahmen des digitalen Symposiums ab und beraten Sie im Hinblick auf die Ihnen zur Auswahl stehenden inhaltlichen Formate.
  • Wertvolle Kontakte:
    Unsere Erfahrung zeigt, dass die Einkäufer-Community die Vorteile der Event-Kommunikation im 2.0-Zeitalter mittlerweile zu schätzen weiß. Als Partner des digitalen Symposiums bleiben Sie auf dem Radar dieser Zielgruppe, wodurch Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit zur Leadgenerierung entsteht; zunächst digital und im nächsten Schritt persönlich.

Ausgewählte Zitate zu bisherigen BME-Online-Konferenzen:

Die Umstellung der Mittelstandskonferenz auf das Onlineformat hat einen guten fachlichen Austausch als Alternative zur Präsenzveranstaltung geboten – Eine Mischung aus Praxisvorträgen und interaktiver Diskussion. Ein Format, das auch in der Zukunft seine Anwendung finden wird - zeit- und kostensparend, nachhaltig und umweltfreundlich und von überall aus möglich, teilzunehmen.“

(Thomas Rose, Geschäftsführer Anton Debatin GmbH - Member of DERIBA Group)


„Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen – Mit der digitalen Mittelstandsoffensive hat es der BME verstanden, eine attraktiven Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die jedem Teilnehmer praktische Tipps und den Erfahrungsaustausch mit Spezialisten gegeben hat.“„Die Corona-Krise ist wie ein Brennglas und Katalysator. Sie zeigt die Schwächen des eigenen Einkaufs und kann geplante Entwicklungen beschleunigen. Die digitale BME-Mittelstandsoffensive hat hierzu wichtige Informationen geliefert.“

(Oliver Wüst, Leiter Einkauf, WALTHER-WERKE Ferdinand Walther GmbH)


,,Kompliment an den BME für die schnelle Bereitstellung einer technisch hochwertigen Alternative zur Präsenzveranstaltung. Austausch im Plenum und mit den Referenten hat gut funktioniert, auch die Möglichkeit für Fragen aus der Zuhörerschaft wurde genutzt.“
(Martin Klett, Ehemals Head of Global Indirect Procurement and Procurement Governance, Roche Diagnostics)