56. BME-Symposium Einkauf und Logistik DIGITAL | 08.–10.11.2021

Kongresstag 3 | Mittwoch, 10. November 2021


09.00
PARALLELE MORNING SPECIALS UNSERER PARTNER

09.00 – 09.45 | Morning Special 4
Bye bye Papier. Die neue Ära des digitalen Dokumentenaustauschs
Wie Automatisierung Sie aufatmen lässt

  • Raus aus dem Überlebensmodus –verbessern Sie Ihre Geschäftseffizienz!
  • Globaler rechtskonformer Austausch von Dokumenten und Rechnungen – bequem und kosteneffizient
  • Einfach implementieren und Papierberge sind bald von gestern

Piotr Jagiello, Consulting Director, Comarch AG

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Bremer, Fakultät Informatik, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

09.00 – 09.45 | Morning Special 5
Für Sie in Abstimmung

09.00 – 09.45 | Morning Special 6
Für Sie in Abstimmung

PLENUM: FUTURE OF WORK
Was bedeutet Future of Work – allgemein und insbesondere für den Einkauf – und zwar, wenn wir über Remote Arbeit und flexible Arbeitszeiten hinausdenken? Was sind die Anforderungen an Mitarbeiter:innen und Führungskräfte?

Moderation
Dr. Roman Miserre, Managing Director, Burda Procurement GmbH

10.00
Begrüßung durch den Moderator

10.05
Der Einkauf auf dem Weg in die Zukunft
Den Boden bereiten für mehr Innovation – Von Kultur über neue Arbeitsmethoden hin zu Change Management 

  • New Work als Mindset
  • Digitale Tansformation als Treiber
  • Agile Arbeitsmethoden als Enabler

Dr. Irène Kilubi, Unternehmerin und Expertin für Innovationsstrategien

10.25
Future of Work: Beispiele und Perspektiven
Hören Sie in kurzen Vorträgen, wie in unterschiedlichen Unternehmen die Organisation der Zukunft  gestaltet und neu gelebt wird. Mit dabei sind
Dr. David Beyer, Vice President Global Procurement, Delivery Hero SE 
Andrea Münch, Head of Procurement, terranets BW GmbH
Anja Zerbin, Head of Cultural Change, Deutsche Bank

10.55
Interaktive Diskussion mit den Keynotes
Wie gestalten wir Future of Work im Einkauf?

11.25
Programmausblick

11.40 – 11.55

Reyher motiviert für mehr Erfolg!
Fitness- und Ernährungscoach Rebecca Barthel erklärt in diesem 15-minütigem Motivationstraining, wie Sie sich selbst am besten motivieren und Ihre gesetzten Ziele erreichen.


Deep Dive 5 | Digitalisierung der Vertragsprozesse
11.40 – 12.40
Max. 50 Teilnehmer:innen. Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist.

Beschleunigung und Effizienzgewinn im Einkauf 
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in dieser interaktven Session direkt mit den Experten auszutauschen! 

  • Rechtsgültige Verträge schließen in Stunden statt Tagen
  • Zufriedenere Kunden und Partner
  • Reduzieren Sie Papier und Ihren CO2 Footprint

Mihály Gündisch, Regional Vice President Enterprise Sales, DocuSign
mit Referenzkunde


PARALLELES FACHPROGRAMM

Fachkonferenz 11 | Materialgruppenmanagement der Zukunft
Wie sehen neue Konzepte für das Materialgruppenmanagement und Sourcing aus?

Moderation: Robert Hartan, CPO, Biotronik SE

12.45 – 13.15
Digitaler BOOST für das Warengruppenmanagement
Agilität in der Strategiearbeit durch Nutzung der digitalen Möglichkeiten

  • Die Strategie Roadmap gibt Orientierung in volatilen Märkten
  • Data Analytics und KI unterstützen Auswertungen
  • Smarte Integration und Interaktion der Systeme 

Ralph Ulmer, Executive Vice President Purchasing, HOERBIGER Deutschland Holding GmbH

 

13.15 – 13.45
Materialgruppenmanagement – zielgerichtet steuern durch automatisierte Dashboards
Wie Sie das Datenchaos im Einkauf in den Griff bekommen und die Organisation materialgruppenorientiert aufstellen
Konrad Auinger, VP Group SCM, PIA Automation Holding GmbH
Christian Büttner, Business Process Manager (SCM), PIA Automation Holding GmbH
Werner Güntner, Geschäftsführer, SoftconCIS GmbH

13.45 – 14.00
Szenarioanalyse – Zukunftschance für das Warengruppenmanagement?
Einblicke, Vorgehensweise, Chancen und Risiken der Szenarioanalyse – im Allgemeinen und für  den Einkauf

  • Grundlagen der Szenarioanalyse
  • Implikationen für das Warengruppenmanagement 
  • Chancen und Risiken der Anwendung für den Alltag

Dr. Hendrik Birkel, Lehrstuhl Supply Chain Management, Friedrich-Alexander-Universität  Erlangen-Nürnberg

 

Fachkonferenz 12 | Leadership & Change
Wie gelingt der Change zum Einkauf der Zukunft?

Moderation: Michaela Mayrhofer, Direktor Supply Chain Management, A1 Telekom Austria AG

12.45 – 13.15
Datenlawinen, Kultur-Erosion, post-pandemische Zukunft? Wie wir den Einkauf heute auf morgen vorbereiten
Wie anpassungsfähig sind unsere auf Effizienz ausgerichteten Organisationsformen?

  • Was sind Alternativen und Handlungsansätze für zukunftsfähige Organisationen?
  • Effizienz, Savings oder Resilienz in der Einkaufsorganisation: Entweder-oder?

Dr. Boris Idler, Head of Global Procurement Excellence, FESTO SE & Co. KG

13.15 – 13.30
Einkauf 2025: Ankommen, wo Sie hin möchten
Wie Sie Ihre Einkaufsorganisation mit klarem Ziel und guten Prozessen in die Zukunft führen

Was zu tun ist, 

  • wenn immer neue Fragestellungen dem Einkauf immer mehr Aufgaben auferlegen 
  • die personellen Kapazitäten knapp sind
  • Mehrwerte wie Nachhaltigkeit, Kosten- und Risikomanagement mehr Transparenz in Ihren Abläufen und Lieferdaten erfordern 

Erk Ewringmann, Leiter Business Development, amc Group
Andreas Pohle, Managing Director, amc Group

13.30 – 13.45
Harmonie durch digitalen End-to-End-Einkaufsprozess
Wenn man als Einkauf clever digitalisiert, freut sich auch die Finanzbuchhaltung.

  • Abteilungsübergreifende Kommunikation leicht gemacht
  • Als Erster im Unternehmen den P2P-Prozess zu Ende gedacht
  • Prozesstransformation – anpacken statt abwarten

Kerstin Hahn, Prozessexpertin Einkauf, HENRICHSEN AG

13.45 – 14.00
Den Blick auf sich selbst richten – der Change des Einkaufsleiters
Performance-Bühne frei für den Balanceakt zwischen kontinuierlicher Veränderung, persönlicher Stabilität, virtueller Führung und dynamischer Anpassungsfähigkeit

  • Stärke im Innen schafft Sicherheit und Vertrauen im Außen
  • Virtuelle Distanz durch emotionale Nähe überbrücken
  • Rasant wechselnde Rahmenbedingungen erfordern ein neues Führungsverständnis: Wie werde ich meiner Verantwortung gerecht?

Martin Flues, Chief Procurement Officer, SF Tooling Group GmbH


Deep Dive 6 | Innovativer Einkauf in klein- und mittelständischen Unternehmen

12.50 – 13.50
Max. 50 Teilnehmer:innen. Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist.

Strategie, Digitalisierung, Tools & Methoden – wo steht Ihr Unternehmen?

  • Einblick in die neue BME-Zertifizierung „innovativer Einkauf“
  • Was sind die wichtigsten Handlungsfelder?
  • Wie erfolgt die konkrete Umsetzung?

Judith Richard, Referentin Fachgruppen, Projektmanagerin Kompetenzzentrum innovative  Beschaffung, BME e.V.

Mit Praxisimpuls aus dem Mittelstand:
Florian Labudda, Director Supply Chain Management, D+H Mechatronic AG


Deep Dive 7
14.00 – 15.00
Max. 50 Teilnehmer:innen. Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist.
Interaktive Session für Sie in Abstimmung

14.20 – 14.50 Uhr
Parallele Coffee Talks & Digital Procurement Club
Nutzen Sie die Chance, sich in Videokonferenzen mit den Kolleg:innen auszutauschen. Die jeweiligen Gastgeber:innen bringen zusätzlichen Input ein und leiten die Diskussion.

Mehr Informationen finden Sie hier.

PARALLELES FACHPROGRAMM

Fachkonferenz 13 | Zukünftige Wertschöpfungsketten gestalten
Wie verändert sich die Arbeit in der Wertschöpfungskette?

Moderation: Goran Cangl, Business Transformation Lead, Nokia

15.00 – 15.30
Zusammenarbeit in Lieferketten und Wertschöpfungsnetzwerken neugestalten
Warum Kreislaufwirtschaft ein anderes Zusammenarbeitsmodell benötigt – und wie dies aktuelle Probleme in den Lieferketten löst

  • Circular Economy: Paradigmenwechsel für eine zukunftsfähige Industrie – und die Schlüsselrolle der Beschaffung 
  • Von der Lieferkette zum Wertschöpfungsnetzwerk: Wo fängt die Reise an, wie geht der Weg weiter?
  • Die Zusammenarbeit mit den Lieferanten gestalten: Logistik, Kosten, Risiken und Vorteile im Blick

Niclas-Alexander Mauß, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Programm Manager, Technische Universität München, Fakultät für Maschinenwesen, Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml)

15.30 – 16.00
Vortrag für Sie in Abstimmung

16.00 – 16.30
The Growth Of Resilient and Collaborative Supplier Ecosystems
How and why smart ecosystems replace traditional value chains

  • What are the main strategies to increase supply chain resilience?
  • What are significant challenges to achieving greater resilience?
  • What does a resilient ecosystem look like, and how does collaboration enable it?

Geraint John, Vice President Supply Chain Research & Advisory, Gartner
Koray Köse, Senior Director Supply Chain Research, Gartner
Rik Vera, Business Philosopher & CEO of nexxworks

 

Fachkonferenz 14 | Next Generation Procurement
Wie sehen Personalkonzepte für die Zukunft des Einkaufs aus?

Moderation: Gunda Höhn, ISC Business Improvement & Six Sigma Lean Leader, ZF Group

15.00 – 15.30 
Personalperspektiven für den Einkauf der Zukunft
Mauerblümchen, Alleskönner:innen oder Roboter?

  • Digitalisierung, Innovation, Nachhaltigkeit – wie die Top Themen Anforderungen an zukünftige Einkaufsmitarbeiter:nnen verändern
  • Von nichts kommt nichts – Potenziale und Notwendigkeit einer gezielten Personalarbeit im Einkauf
  • Marketingkampagnen? Rollenprofile? Trainee-Programme: Entwicklungspfade und Lösungsansätze für das Berufsfeld „Einkauf“

Prof. Dr. Florian C. Kleemann, Professor für Supply Chain Management, Hochschule München 

15.30 – 16.00
Staffelstab-Übergabe im Einkauf: Generationenwechsel und was den Einkauf der Zukunft (und Einkäufer:innen der Zukunft) ausmacht

Generations- oder Altersunterschied: Vorurteile und ihr Wahrheitsgehalt

  • Leistung, Wertvorstellung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung: Was zeichnet die „Neuen“ aus?
  • Karriereanreize und die neue Generation Mitarbeiter – Motivation, Ängste, Anreize, Kommunikation
  • Old meets New – wie funktioniert die Zusammenarbeit von erfahrenen Einkäufern und Digital Natives?

Anne Brandt, Business Partner Corporate Controlling Purchasing, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Klaus Pause, ehem. Leiter Operativer EK und stv. Einkaufsleiter adidas

16.00 – 16.30
Einkauf der Zukunft: Mit welchem Team schaffen wir Mehrwert im komplexen Umfeld
Definition der notwendigen Skills, Design der Organisation und schnelles Schließen etwaiger Skill Gaps

  • Welche Talente braucht der Einkauf der Zukunft?
  • Wie können Skill Gaps schnell geschlossen werden – und was hilft dabei?
  • Was sind Best Practices für die Transformation, auch in Zusammenarbeit mit dem internen Talent Management und HR? 

Aamir Shaukat, Global Vice President, Group Sourcing & Procurement, Essilor
 

Deep Dive 8
15.15 - 16.15
Kennzahlen in der öffentlichen Beschaffung 
Max. 50 Teilnehmer:innen. Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist.

Worauf es bei den Kennzahlen ankommt und warum „Automatisierungs grad“ das Zauberwort für Einkaufserfolg ist
Strategische Einkaufsziele durch Controlling fest im Griff haben

  • Was der Einkauf wirklich beeinflussen und steuern kann
  • Die „richtigen“ Kennzahlen ans Management berichten
  • Kennzahlenkatalog entwickeln – worauf es dabei ankommt

Susanne Kurz, Stellv. Leiterin Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO), BME e.V.

Mit Praxisimpulsen aus dem öffentlichen Einkauf!

PLENUM: #newhorizons
Was bringt die Zukunft und mit welchen Entwicklungen rechnen namhafte CPOs für 2022 und die nachfolgenden Jahre?

Moderation
Dr. Tobias Anslinger

16.45
Begrüßung durch den Moderator

16.50
Managing the Day after Tomorrow
Trends, challenges and opportunities for near future and their meaning for business, ecosystems and supply chain management
Rik Vera, Author, Business Philosopher and Management Expert

17.10

#newhorizons – Einkauf 2022+
Hören Sie in kurzen Vorträgen, wie sich namhafte CPOs für die Zukunft aufstellen. U.a. mit:
Jan Grothe, CPO, Deutsche Bahn AG
Isabel Hochgesand, CPO, Beiersdorf AG
Ralf Schulz, Partner, h&z Unternehmensberatung AG

17.55
Interaktive Diskussion mit den Keynotes
Welche Aufgaben gilt es für 2022 anzugehen?

18.25
Abschlussworte des Moderators

18.30
Zusammenfassung des BME-Symposiums 2021

18.45
Ende des 56. Symposiums Einkauf & Logistik

Anmeldung 56. Symposium Einkauf und Logistik 2021

PDF-Download


Programm 56. Symposium

ANSPRECHPARTNER

Bild von Anja Lange
Anja Lange Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-223
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-598
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598