30.01.2014 //

7. Wissenschaftliches Symposium des BME

Supply Management: Diskutiert werden vom 10.-11.3.14 in Würzburg aktuelle Trends und Themen.

Zur Förderung der Interaktion zwischen Wissenschaft und Wirtschaft veranstaltet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) das 7. Wissenschaftliche Symposium „Supply Management“ (Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 10.-11. März 2014). Die Veranstaltung hat sich dafür als eine besondere Kontaktplattform etabliert.

Themen sind in diesem Jahr unter anderem:

  • Gestaltung der Supply Chain in Abhängigkeit der Wachstumsstrategie bei mittelständischen Unternehmen
  • Management kooperativ genutzter Kapazitäten im Automotive-Bereich
  • Maverick Buying in deutschen Unternehmen – Gründe Konsequenzen, Lösungsansätze
  • Optimierungsansätze für eine ökologische Supply Chain
  • Integrierte Planung von Bestellmengen und Milkruns  

Key-Note-Sprecher:

  • Dr. Michael Nießen - CPO, Deutsche Post DHL, Bonn

Im Rahmen der Veranstaltung verleiht der BME zudem die Nachwuchspreise „BME-Wissenschaftspreis 2014“ für herausragende Dissertationen/Habilitationen  und „BME-Hochschulpreis 2014“ für innovative Hochschulabschlussarbeiten zum Themenbereich „Beschaffung“.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: