02.01.1970 //

BIP Einkaufsberater REPORT 2014 erschienen

Supplement des BME-Magazins BIP hilft bei der Dienstleisterauswahl.

Der Einkauf ist im Wandel: Er ist nicht mehr nur Kostenoptimierer, sondern wird in den Unternehmen immer häufiger als Wertmanager wahrgenommen. In dem Maße, wie die Erwartungshaltung wächst, steigt auch der Bedarf an Beratung: Mit dem "BIP Einkaufsberater REPORT 2014" informiert der BME deshalb auf 36 Seiten über die aktuellen Entwicklungen am Beratermarkt.

Marktübersichten, Leistungsprofile und Expertenbeiträge helfen den Beschaffungsverantwortlichen bei der Differenzierung und der Auswahl des optimalen Dienstleisters. Praktische Tipps wie etwa zur Risikobeurteilung, zum Umsetzungsprozess oder zu angemessenen Vergütungsmodellen runden die Publikation ab.

Der Report ist als Supplement mit der aktuellen November-Ausgabe des BIP-Magazins erschienen. Er kann kostenlos auf der Website des BME heruntergeladen werden:

» BIP Einkaufsberater REPORT 2014
 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: