BME-Award „Excellence in eSolutions“: Vier Bewerber nominiert

Mit dem Preis würdigt der BME innovative Leistungen von Anwenderunternehmen im Bereich E-Procurement.

The winner takes it all: BME-Award „Excellence in eSolutions“ Foto: Mark Carrel / Fotolia The winner takes it all: BME-Award „Excellence in eSolutions“ Foto: Mark Carrel / Fotolia

Für den BME-Award „Excellence in eSolutions“ sind vier Bewerber nominiert worden. Mit dem Preis würdigt der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) innovative Leistungen von Anwenderunternehmen im Bereich elektronische Beschaffung (E-Procurement).

Prämiert werden Konzepte, die nachweislich signifikant zur Performancesteigerung des Einkaufs bzw. zur deutlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses geführt haben. Vorgehen: Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung haben ihre innovativen Beschaffungskonzepte beim BME eingereicht. Aus dem Kreis der Bewerbungen hat die Jury die besten Konzepte für die Finalrunde nominiert. Die Unternehmen präsentierten am 4. Februar 2020 vor der Jury. Die offizielle Bekanntgabe des Siegers erfolgt im Rahmen der 11. BME-eLÖSUNGSTAGE am 24. März 2020 in Düsseldorf.    

BME-Award „Excellence in eSolutions 2020“  

Nominierte Unternehmen (alphabetisch gelistet):

  • Festo AG & Co. KG, Esslingen     

    „Festo Supplier Ecosystem“           

  • Hesse GmbH & Co. KG, Hamm   

    „Der Einkauf als Dirigent und Pacesetter der digitalen Unternehmensstrategie“

  • SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal  

    „Disruptive Scouting@SEW“

  • Siemens AG, Erlangen  

    „Reverse Sourcing durch den eMarketplace SCM CART“ 

Die Konzepte der teilnehmenden Industrie-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen müssen sich als nachweislich erfolgreich für das Unternehmen und nützlich für Marktpartner ausgewirkt haben. Kriterien der Jury sind u.a. „Change Management“, „Effizienzsteigerung“ und „Innovationsgrad“. Preisträger 2019 war die Phoenix Contact GmbH & Co. KG.    

Termin Preisverleihung: 
BME-eLÖSUNGSTAGE 
24. März 2020, Maritim Hotel Düsseldorf   
12:45-13:15 Uhr (Änderung vorbehalten) 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: