07.12.2017 //

BME baut China-Engagement aus

Teilnahme an einer Messe, Seidenstraßeninitiative und Round Tables im kleineren Kreis: 2018 bietet der BME für Einkäufer in China eine Reihe spannender Anknüpfungspunkte.

In Shanghai werden auch im kommenden Jahr die Round Tables für Geschäftsführer und Einkaufsleiter fortgesetzt. Foto: Pixabay

Mit drei Formaten geht der BME in das Jahr 2018. Nach der Premiere des ersten Sino-German Procurement 4.0 Dialogues in Suzhou nahe Shanghai mit rund 280 Teilnehmern wird die Veranstaltung in Chengdu fortgesetzt. Im November bietet eine reverse Messe in Shanghai im Rahmen der Industrial Supply der Deutschen Messe Einkäufern die Gelegenheit für ein direktes Matchmaking mit Lieferanten. Für Executives und CPOs finden einmal pro Quartal Round Tables in Peking und Shanghai statt.

BME Procurement Executive Round Tables
1. 3. 2018, Shanghai, “Compliance in Procurement”

2nd Sino-German Procurement 4.0 Dialogue: One Belt – One Road
Juli 2018, Chengdu

Industrial Procurement Week
6.–9. November 2018, Shanghai

Kontakt

Riccardo Kurto
E-Mail:
Riccardo.kurto(at)bme.de
Telefon: 069 30838-143

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: