BME beim italienischen Einkäuferverband ADACI

BME-Hauptgeschäftsführer Holger Hildebrandt sprach beim 45. Jahrestag des ADACI am 21. und 22. Juni in San Miniato.

Logo: ADACI

Eine Delegation des BME war am 21. und 22. Juni Gast beim italienischen Einkäuferverband Associazione Italiana Acquisti e Supply Management (ADACI), der in San Miniato bei Pisa mit einem Kongress seinen 45. Jahrestag beging. Der BME folgte damit einer Einladung des Vorstands von den Italienern. Rund 200 Mitglieder und Partner des ADACI nahmen teil, darunter Vertreter von ENI, Fiat Group, Enel, Dow Chemical und American Express sowie von zahlreichen mittelständischen Unternehmen.

Holger Hildebrandt, Hauptgeschäftsführer des BME, sprach vor dem Kongress, während BME-Vertreter im Rahmen der Veranstaltung u.a. das Leistungsportfolio des Verbandes insbesondere das Fachgruppenkonzept und die internationalen Aktivitäten des deutschen Einkäuferverbands vorstellten und sich an verschiedenen Arbeitsgruppen und Round Tables aktiv beteiligten.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: