15.01.2019 //

BME-Forum: Chancen im Global Sourcing ausloten

Am 22. Januar veranstaltet der BME in Eschborn ein Fachevent zu aktuellen Fragestellungen beim internationalen Einkauf. Auf der Agenda stehen globale Entwicklungen, Qualitätssicherung und Lokalisierungsstrategien in China.

Globale Lieferketten weisen immer höhere Risiken auf. Das stellt den internationalen Einkauf vor große Herausforderungen. Welche Lösungsstrategien Erfolg versprechen ist Schwerpunkt des 12. BME-Forums Global Sourcing „Zwischen Risiko und Chance: Global Sourcing in unbeständigen Zeiten“ am 22. Januar in Eschborn bei Frankfurt am Main. Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten zeigen ein breites Spektrum an interessanten Themen auf.

Aus dem Programm:

  • Globale Risiken, globale Chancen, Global Sourcing: Dr. Andreas Scheuerle, Leiter Konjunktur Industrieländer/Branchenanalyse, DekaBank
  • Erfolgsstrategien bei der internationalen Einkaufsorganisation: Ralf Diederichs, Director Procurement Travel & Flight Ops, Lufthansa Group
  • Effektive Qualitätssicherung beim Global Sourcing: Kay Kutzer, Leiter Einkauf bei Börlind GmbH
  • Wie unterstützt der Einkauf den Markterfolg in China? Gestaltung und Umsetzung einer Lokalisierungsstrategie: Jürgen Pfeffer, Director Global Procurement, Bauer Gear Motor GmbH

12. BME-Forum Global Sourcing

Veranstaltungsdatum: 22. Januar 2019, zusätzlich buchbar: Workshops am 21. und 23.1.2019 zu rechtlichen Fragen bzw. langfristiger Strategieentwicklung
Veranstaltungsort: Mercure Hotel Eschborn Helfmannpark, Helfmann Park 1, 65760 Eschborn

Zum Programm

Kontakt

Für inhaltliche Fragen:
Agnes Janikowski
T.: 06196 5828-227
E-Mail: agnes.janikowski@bme.de

Für Anmeldungen:
Melanie Baum
T.: 06196 5828-201
melanie.baum@bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: