4. BME-Forum Einkauf von Ersatzteilen und Ersatzteilmanagement - 27. Februar 2019

Forum - 1. Februar 2018

Fachlicher Vorsitz und Moderation:
Lutz Schwalbach, Leiter operativer Einkauf Goeppingen, Weingarten und Versand, Schuler Pressen GmbH

09.00 - Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

09.15 - Neue Technologien und aktuelle Trends – Ersatzteilmanagement 4.0

  • Modernes Ersatzteilmanagement: Wo stehen wir heute?
  • Technologietrends: Wo stehen wir morgen?
  • Smart Factory: Wo wollen wir hin?

Dr. Thomas Heller, Abteilungsleiter, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

10.00 - Ersatzteilmanagement – der professionelle Umgang mit geänderten oder abgekündigten Ersatzteilen

  • Obsoleszenz: Das Risiko aus Änderungen und Abkündigungen
  • Ursachen für Obsoleszenz – von Brexit bis REACH
  • Obsoleszenzmanagement: Risiken professionell reduzieren
  • Änderungs- und Abkündigungsmeldungen mit smartPCN und VDMA 24903
  • Anforderungen an Lieferanten und Hersteller

Dr.-Ing. Wolfgang Heinbach, Vorsitzender, COG (Component Obsolescence Group) Deutschland e. V.

10.45 - Gemeinsame Kaffee- und Teepause

Parallele Vorträge

Schwerpunkt Interne Instandhaltung

11.15 Implementierung einer Ersatzteilstrategie in teilautomatisierten Anlagen

  • Vom manuellen zum teilautomatisierten Werk
  • Schaffung einer akzeptierten Arbeitshypothese
  • Schnittpunkt von Lieferantenempfehlung und Betreiberanforderung
  • Einführung der Ersatzteilstrategie

Felix Friedrich, Leiter Technik und Werksinstandhaltung, Linde AG

12.00 Keine Chance dem Stillstand! Aufbau und Organisation einer effizienten und kostenoptimierten Instandhaltung

  • Bestandsreduzierung ohne Gefahren durchführen
  • Aufbau effizienter und zuverlässiger Prozesse
  • Strategische Zusammenarbeit entlang der Supply Chain

Bruno Reimöller, Head of Service & Maintenance, BioNTech AG

Schwerpunkt Interne After-Sales-Service

11.15 Das magische Dreieck Verfügbarkeit-Bestand-Profitabilität – wie neue Technologien wie Big Data und Industrie 4.0 die Spielregeln verändern!

  • Harmonisierung zwischen Material, Bestand und Verfügbarkeit
  • Herstellung logistischer Flexibilität
  • Was der Lieferant zum Erfolg beitragen kann!

Jochen Ziegler, Head of Supplier Management – Global Services Supply Chain, Diebold Nixdorf AG

12.00 Speed up durch strategisches Lean Management im Einkauf

  • Schlankheit kommt vor Einkauf 4.0
  • Lean-Methodik wie Standardisierung und Automatisierung
  • Sichtweisen: Sortiments- und Lieferantenpolitik
  • Work Circle Management

Lutz Schwalbach, Leiter operativer Einkauf Goeppingen, Weingarten und Versand, Schuler Pressen GmbH

12.45 - Gemeinsames Mittagessen

13.45 - Interaktiver Austausch in kleinen Gruppen

Round Table A: 
Outsourcing der Ersatzteillogistik
Lutz Schwalbach

Round Table B: 
TCO-Brille: kostenoptimierter Ersatzteileinkauf
Dr. Jörg Grimm, Leiter S trategischer Einkauf Ersatzteile Elektronik, SBB AG

Round Table C:
Stammdaten in der Instandhaltung
Andreas E. Noll, Projektmanagement After Sales Marketing Ersatzteillogistik

14.30 - Vorstellung der Ergebnisse im Plenum

15.00 - Gemeinsame Kaffee- und Teepause

15.30 - Besichtigung des Liebherr Logistikzentrums in Oberopfingen

Erleben Sie eines der innovativsten Ersatzteillager live und erfahren Sie, wie ein vollautomatisierter Materialfluss und die maximale Versorgungssicherheit garantiert werden!

17.45 - Ende des Forums

Ansprechpartner

Bild von Marie-Luise Wachowski
Marie-Luise Wachowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-255
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Sarah Baer
Sarah Baer Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-124
+49 6196 5828-598