10. BME-Forum Einkauf von Werkzeugen | 22. - 23. Mai 2019, Stuttgart

1. Forumstag 22. Mai 2019

 Einkauf von Werkzeugen für Kunststoff-Spritzgussteile

Fachlicher Vorsitz und Moderation:
Prof. Dr. Robert Fieten, Leiter Management-Forschungsteam

09.00 Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung des ersten Forumstages

Der Anspruch des professionellen Werkzeugeinkaufs: qualitativ hochwertige Werkzeuge und Formen zu optimalen Kosten

  • Aktuelle Wirtschaftslage und ihre Bedeutung für den Einkauf
  • Technische und marktliche Herausforderungen an den Werkzeugeinkauf heute
  • Erfolgsstrategien für einen professionellen Werkzeugeinkauf im Marktumfeld 2019
    Prof. Dr. Robert Fieten

09.30 Der Werkzeugbau im globalen Produktionsnetzwerk – Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Werkzeugbau

  • Momentaufnahme Werkzeugeinkauf
  • Top 3 Anforderungen und Herausforderungen: Kosten, Qualität, Innovation
  • Interaktion von Kosten, Qualität und Innovation
  • Strategische Partnerschaften als Chance begreifen
    Michael Wolf,
    Manager Procurement Commodity Spec, Tooling Procurement Europe & South Africa, Yanfeng Automotive Interiors

10.15 Kaffee- und Teepause zum aktiven Netzwerken

10.45 Praxisbericht – Vorgehensweise zur Beschaffung von Werkzeugformen in China

  • Vorbereitung: Analyse des Einkaufsportfolios und Definition der Beschaffungsprozesse
  • Strategie: Erstellung einer Lieferantenübersicht
  • Umsetzung: Vorgehensweise bei der Suche und Auswahl geeigneter Werkzeughersteller
    Frank Berberich,
    Head of Global Category Management Machines, tools & equipment, Veritas AG

11.30 Ganzheitliche Kostenbetrachtung des Werkzeugeinkaufs – Kostentreiber und Stellhebel

  • Der technische Aufbau als Grundlage für die Kostenkalkulation
  • Einflussfaktoren auf den Werkzeugpreis
  • Das Zusammenspiel von Werkzeug- und Bauteilkosten
  • Strategie: Erstellung einer Lieferantenübersicht
  • Neue Technologien nutzen: Potenziale heben durch Nutzung additiver Fertigungstechnologien
    Chris Groger,
    Senior Manager, Supply Chain Management, Carl Zeiss SMT GmbH

12.15 Gemeinsames Mittagessen

13.30 Langfristige Partnerschaft mit dem Werkzeugbau lohnt sich

  • Wie sieht das Kosten-Nutzen-Verhältnis bei Werkzeugen aus?
  • Wie kann ich zielgerichtet investieren, damit mein Unternehmen maximal profitiert?
  • Welche Wettbewerbsvorteile bringt die Beratungsleistung des Werkzeugbaus?
    Marco Schülken,
    Vorsitzender, VDMA Werkzeugbau

14.15 Werkzeugverlagerung – was tun, damit es klappt?

  • Jetzt schon an später denken – woran sollte ich bereits bei der Werkzeugneuerstellung denken?
  • Was tun, wenn es passiert – wie bereite ich eine Verlagerung vor und was ist alles zu berücksichtigen?
  • Überblick der Chancen und Risiken bei Werkzeugverlagerungen
  • Fallbeispiele aus der Praxis:
    - Werkzeugverlagerung bedingt durch die Beendigung der Geschäftsbeziehung seitens des Lieferanten
    - Werkzeugverlagerung zum Zweck der Kosten- oder Lieferantenreduzierung
    Dejan Vidovic,
    Einkaufsleiter & Koordinierender Gesamtverantwortlicher Zoll, steute Technologies GmbH & Co. KG

15.00 Zusammenfassung und abschließende Diskussion

15.15 Exklusive Führung über die Messe MOULDING EXPO
Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an der exklusiven Führung des VDWF speziell für Teilnehmer teil. Finden Sie neue Lieferanten und pflegen Sie Ihr Netzwerk.

17.00 Ende des ersten Forumstages und Standparty
Im Anschluss der Führung lädt Sie der VDWF herzlich zur Standparty ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Austausch mit Referenten und Fachkollegen im informellen Rahmen zu vertiefen und weitere Kontakte zu knüpfen.

 

 

Ansprechpartner

Bild von Marie-Luise Wachowski
Marie-Luise Wachowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-255
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Bild von Roland Knoor
Roland Knoor Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-113
+49 6196 5828-598