BME-Hochschulgruppe Mannheim: Digitalisierung im Fokus

Zum Start des neuen Semesters veranstaltete die BME-Hochschulgruppe der Universität Mannheim am 18. September 2017 in Kooperation mit DHL und DHL Consulting eine hochkarätige Fachveranstaltung.

60 Studierende informierten sich in Mannheim über die „Digitaliserung in Supply Chains". Foto: BME e.V. 60 Studierende informierten sich in Mannheim über die „Digitaliserung in Supply Chains". Foto: BME e.V.

Rund 60 Studierende waren der Einladung der BME-Hochschulgruppe zum Vortrag „Digitalisierung in Supply Chains“ in die Quadratestadt gefolgt. Zielsetzung des Events war es, den Studenten aktuelle Trends auf dem Digitalisierungssektor aufzuzeigen und ihnen potenzielle Jobs im Bereich Operations Management näher vorzustellen. Hierfür konnte die BME-Hochschulgruppe zwei Experten von DHL und DHL Consulting als Referenten gewinnen: Simon Lemmen (Head of Product Development, DHL Supply Chain) und Jonas Dennert (Consultant, DHL Consulting) studierten einst selbst an der Mannheimer Universität und engagieren sich jetzt im Alumni-Netzwerk der Hochschule. Anhand ihrer großen Praxiserfahrung konnten sie den Studenten detaillierte Einblicke in den Arbeitsalltag im 4.0-Zeitalter geben und sie auf die damit verbundenen täglichen Herausforderungen vorbereiten. Ein abschließendes Get-together, das Gelegenheit zum intensiven Austausch zwischen den Dozenten und den Studierenden bot, rundete die erfolgreiche Veranstaltung ab.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: