DISRUPTING PROCUREMENT | 18. – 19. August 2020 in Berlin

Intensiv-Workshop B – 17. August 2020

DATENANALYSE FÜR DEN EINKAUFSALLTAG

KI an einem Tag verstehen und selbst „bauen“

Workshopziel

Künstliche Intelligenz ist seit Jahren ein weit verbreiteter Trend und wird bereits vielfältig für Prozessoptimierungen eingesetzt. Dabei werden Muster in Daten erkannt, sytematisch analysiert und somit die verfügbaren Informationen voll ausgenutzt. Auch in Einkauf und Supply Chain birgt KI neue Chancen. Die meisten Lösungen sind jedoch für den Mittelstand schlichtweg nicht bezahlbar. Zudem
fehlen die Ressourcen in der IT-Abteilung, um KI-Projekte für den Einkauf umzusetzen.

Erfahren Sie in diesem Workshop, welche Open-Source-Lösung es am Markt bereits gibt und welchen Nutzen Sie aus deren Einsatz ziehen können. Lernen Sie, wie einfach es sein kann, Datenanalyse und Künstliche Intelligenz in Ihre täglichen Arbeitsprozesse einzubinden – und das ohne Programmierkenntnisse oder komplexe IT-Strukturen! Schaffen Sie eine Datenbasis, um zeitintensive Prozesse zu automatisieren und erhalten Sie einen besseren Überblick über Ihren Spend. Dank einer Kombination aus Theorie, Best-Practice und einer praktischen Übung, bei der Sie selbst KI anwenden, erhalten Sie in diesem Workshop einen 360° Blick auf das Trendthema und Handlungsempfehlungen für Ihre Einkaufsorganisation.

Zielgruppe

Führungskräfte und Fachexperten aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management und Logistik, die in einem KMU – primär aus der produzierenden Industrie – tätig sind und die:

  • viele Informationen verwerten müssen und hierzu viel Zeit investieren, um Informationen aus Datentabellen wie z.B. Microsoft Excel® o.ä. herkömmliche Tabellenkalkulationen aufzubereiten.
  • Kosteneinsparpotenziale aufdecken und operative Effizienzsteigerungen realisieren wollen.
  • offen gegenüber neuen Technologien sind sowie Datenanalyse verstehen und ausprobieren wollen.
Inhalte

Keine magische Blackbox – was KI wirklich bedeutet

  • Klartext reden: KI in einfachen Worten
  • Modellübersicht: starke und schwache KI
  • Begriffe rund um die KI – brauche ich das?

Künstliche Intelligenz im Einkauf

  • Konkrete Einsatzfelder und ihre Wirkung auf Unternehmensziele
  • Voraussetzung für KI: welche Daten benötige ich?
  • Was mache ich mit den Daten? – der Datenanalyseprozess

Interaktiv: „Bau“ einer KI im Rahmen des Workshops

  • Hands-on: Einführung in die Open-Source-Software KNIME®
  • Wie setze ich den Datenanalyseprozess in der Praxis um?
  • Deep dive: selbständiges Erstellen einer KI
Methodik und Mehrwert

Theorie, aktuelle Erkenntnisse aus der Praxis und anschauliche Beispiele ergänzen sich, um Ihnen ein vollständiges Bild des Einsatzes von KI im Einkauf zu geben. Sie sammeln wertvolle Hands-on Erfahrung zur Datenanalyse und erstellen selbständig im Rahmen des Workshops eine KI für Einsteiger, die verdeutlicht, welchen Mehrwert diese Technologie für Ihre Organisation bietet.

Workshopleiter

Dipl.-Wirt.-Ing. Karsten Edelburg ist Projektleiter und Consultant bei der Gemmacon GmbH. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Projektleiter und Consultant in den Bereichen Prozessoptimierung, Analytics, Produktion, Einkauf und Logistik in der produzierenden Industrie. Zudem war Herr Edelburg mehrere Jahre als Führungskraft im Maschinenbau tätig, wobei er Erfahrungen in der Umsetzung von Optimierungsprogrammen, Steigerung der operativen Effizienz, Digitalisierung und Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern erworben hat.
Regina Weigl ist Data Analyst bei der Gemmacon GmbH und vereint die Fachgebiete Unternehmensstrategie und Data Science zur erfolgreichen Umsetzung von Analytics Projekten. Ihr Fokus liegt darin, Datenanalyse für Unternehmen greifbar zu machen und ohne Programmierkenntnisse direkt in den jeweiligen Fachbereichen einzuführen.

Workshopzeiten

09.30 – 17.30 Uhr
Die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmern und den Workshopleitern festgelegt.

Downloads

Ansprechpartner

Bild von Ivonne Damm
Ivonne Damm Partner/Aussteller
+49 6196 5828-106
+49 6196 5828-598
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Vanessa Timter
Vanessa Timter Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-220
+49 6196 5828-299