30.11.2017 //

BME-Region Duisburg/westliches Ruhrgebiet: Vorstand im Amt bestätigt

Die Mitglieder der BME-Region Duisburg /westliches Ruhrgebiet haben am 28. November 2017 im Rahmen ihrer Jahresabschlussveranstaltung im Haus der Unternehmer in Duisburg ihren bisherigen Regionalvorstand wiedergewählt.

Alter und neuer Regionsvorstand der BME-Region Duisburg/westliches Ruhrgebiet. Foto: BME e.V. Alter und neuer Regionsvorstand der BME-Region Duisburg/westliches Ruhrgebiet. Foto: BME e.V.

Das einstimmig gewählte Gremium wird die Geschicke der BME-Region Duisburg /westliches Ruhrgebiet auch in den kommenden vier Jahren verantworten. Alter und neuer Vorstandsvorsitzender ist  Thomas Roye (Oxea Holding  GmbH), der mit seiner Wiederwahl bereits in seine fünfte Amtszeit geht. Ihm zur Seite stehen in der neuen Amtsperiode die bisherigen Vorstandskollegen Thomas Koida (Ecoclean GmbH) als stellvertretender Regionsvorsitzender, Klemens Grütters (Haus Freudenberg GmbH), der das Ressort Finanzen verantwortet, sowie Ralf Kahnert (agiplan GmbH), dem u.a. das Mitgliedermanagement unterliegt.

Die Mitglieder des alten und neuen Vorstandes der BME-Region Duisburg/westliches Ruhrgebiet in der Gesamtübersicht:

  • Thomas Roye (Oxea Holding GmbH), Vorstandsvorsitzender und Delegierter

  • Thomas Koida (Ecoclean GmbH), stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Delegierter

  • Klemens Grütters (Haus Freudenberg GmbH), verantwortlich für Finanzen und Ersatzdelegierter

  • Ralf Kahnert (agiplan GmbH), verantwortlich für das Mitgliedermanagement und die  Öffentlichkeitsarbeit sowie Ersatzdelegierter

Die BME-Region Duisburg/westliches Ruhrgebiet besteht seit über 54 Jahren und organisiert jährlich fünf bis sieben Veranstaltungen für die BME-Mitglieder der Region. Darunter befinden sich u.a. als Highlight zum Jahresauftakt die Wirtschaftsprognose mit Prof. Dr. Robert Fieten, die traditionelle Logistik-Outdoor-Sequenz sowie die Jahresabschlussveranstaltung mit hochkarätigen Referenten.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: