07.02.2018 //

BME-Region Südbayern: Digitalisierung im Fokus

„Digitalisierung und neue Arbeitswelt“: Unter diesem Motto trafen sich die Young Professionals der BME-Region Südbayern am 01.02.2018 zum Jahresauftakt in München.

Prof. Florian C. Kleemann referierte zum Jahresauftakt der Young Professionals der BME-Region Südbayern über „Digitalisierungsstrategien für den Einkauf 4.0“. Foto: BME-Region Südbayern Prof. Florian C. Kleemann referierte zum Jahresauftakt der Young Professionals der BME-Region Südbayern über „Digitalisierungsstrategien für den Einkauf 4.0“. Foto: BME-Region Südbayern

Prof. Florian C. Kleemann von der Hochschule München informierte die Teilnehmer in seinem Impulsvortrag über das Thema „Digitalisierungsstrategien für den Einkauf 4.0“. Kleemann betonte: „Digitalisierung bedeutet mehr als nur den Einsatz neuer IT-Systeme.“ Vielmehr sei ein strategischer Ansatz erforderlich, der das Thema seiner Bedeutung entsprechend im Gesamtunternehmen einbette. Hierbei gelte es, die anstehenden Veränderungen überlegt zu planen. Nur so könnten die Unternehmen die sich durch den Einkauf 4.0“ bietenden Chancen wie autonome Prozesse oder innovative Lieferantenpartnerschaften konsequent nutzen.

Laut Kleemann etabliert sich der Einkauf derzeit als wichtiger Wegbereiter der vierten industriellen Revolution. „Gerade von  Young Professionals erwarten viele Unternehmen deshalb entsprechende Impulse“ resümierte Kleemann – eine These, die beim abschließenden „Get together“ von den Teilnehmern angeregt diskutiert wurde. Zum Abschluss dankte Tobias Oguntke (Vorstand BME-Südbayern, Young Professionals) dem Referenten sowie den Gastgebern Uli und Uwe Kessel (Rotonda Business Club) herzlich für ihr Engagement.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: