13. Wissenschaftliches Symposium | 9. – 10. März 2020 in Mannheim

13. Wissenschaftliches Symposium "Supply Management" des BME

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) steht für den konstruktiven, offenen Austausch zwischen Praktikern und Wissenschaftlern. Aufgaben des Verbands sind dabei das Aufspüren von Trends, das Erarbeiten von Erfolgsansätzen, das Vermitteln von Erprobtem und das Vernetzen interessierter Menschen und ihrer Ideen. 

Eine wichtige Säule der Verbandsarbeit ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung  mit den Bereichen Beschaffung, Supply Chain Management  und Logistik, verbunden mit der Förderung des Nachwuchses an den Hochschulen. Hier gilt es, Anreize für eine breite, konstruktive Arbeit zum Thema „Supply Management“ zu setzen. 

Der BME schafft mit dem 13. Wissenschaftlichen Symposium „Supply Management“ eine exzellente Networkingplattform. Ziel ist, die Interaktion und Kommunikation zwischen Forschenden, insbesondere Nachwuchswissenschaftlern, und Praktikern zu fördern. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft geben Einblicke in die Aufgabenbereiche des Einkaufs und zeigen, welche Trends sich abzeichnen. 

Außerdem vergibt der BME im Rahmen des Wissenschaftlichen Symposiums den „BME-Wissenschaftspreis 2020“ für herausragende Dissertationen sowie den „BME-Hochschulpreis 2020“ für exzellente Hochschulabschlussarbeiten in den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management und Logistik.    

Das Programm auf einen Blick:

  • Vorträge international renommierter Wissenschaftler 
  • Kontaktplattform für Nachwuchswissenschaftler und Praktiker
  • Verleihung „BME-Wissenschaftspreis“ und „BME-Hochschulpreis“

Ansprechpartner

Bild von Bianka Blankenberg
Bianka Blankenberg Pressereferentin
+49 6196 5828-108
+49 6196 5828-189
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299

Partner