BMEnet und Matrade arbeiten enger zusammen

Ziel ist es, deutschen Unternehmen einen effektiven und nutzwertigen Zugang zu qualifizierten Unternehmen aus Malysia zur Verfügung zu stellen.

Der BME und Matrade (Malaysia) werden zukünftig im Rahmen von Messen enger zusammenarbeiten. Ziel ist es, deutschen Unternehmen einen effektiven und nutzwertigen Zugang zu quailfizierten Unternehmen aus Malysia zur Verfügung zu stellen. Bereits 2011 hatten die BME-Tochter BMEnet und die malaysische Behörde zur Handelsförderung im Ausland im Rahmen des BME-Symposiums aktiv deutsche Einkäufer und malaysische Unternehmen zusammengeführt. Diese Idee wird nun wieder aufgenommen. In Zukunft soll sie noch weiter ausgebaut werden.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: