Excellence in eSolutions: Das Erfolgskonzept der Phoenix Contact GmbH & Co. KG | 24. September 2019 in Bad Pyrmont

Excellence in eSolutions: Das Erfolgskonzept der Phoenix Contact GmbH & Co. KG

24. September 2019 | Bad Pyrmont

DAS GEWINNERKONZEPT DER BME-eLÖSUNGSTAGE 2019:

Globales Lieferantenmanagement mit digital harmonisierten Prozessen über mehrere ERP-Systeme hinaus

  • Transparenz über gruppenweit verwendete Lieferanten für alle strategischen Einkäufer
  • Wissenstransfer mithilfe durchsuchbarer Lieferantenfähigkeits-Ergebnisse
  • Mehr Effizienz durch automatisierte Prozesse
  • Hohe Datensicherheit durch valide Stammdaten
  • Begleitendes Change Management auf Basis der Mitarbeiteranforderungen

Special: Werksführung bei Phoenix Contact Electronics

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Preis „Excellence in eSolutions“ würdigt der BME seit 2012 innovative Leistungen von Anwenderunternehmen im Bereich der elektronischen Beschaffung. Prämiert werden Konzepte, die nachweislich signifikant zur Performance-Steigerung des Einkaufs bzw. zur deutlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses geführt haben.

Im Rahmen der 10. BME-eLÖSUNGSTAGE wurde der diesjährige Preis an das Unternehmen Phoenix Contact mit seinem Projekt „Globales Lieferantenmanagement mit digital harmonisierten Prozessen über mehrere ERP-Systeme hinaus“ vergeben.

Phoenix Contact ist ein Industrieunternehmen in Familienhand mit Sitz in Blomberg/Nordrhein-Westfalen. Das 1923 gegründete Unternehmen ist heute weltweiter Marktführer im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation. Mit rund 17.400 Mitarbeitern hat das Unternehmen in 2018 einen Umsatz von 2,38 Mrd. Euro erwirtschaftet. Es verfügt über insgesamt elf Produktionsstandorte in Europa und Asien sowie in Nord- und Südamerika. Das Produktspektrum umfasst unter anderem Komponenten und Systemlösungen für die Energieversorgung inklusive Wind und Solar, den Geräte- und Maschinenbau sowie den Schaltschrankbau. Für die digitale Transformation entwickelt Phoenix Contact nicht nur spezifische Produkte für Kunden, sondern auch Lösungen für unternehmensinterne Prozesse.

Auf dieser Grundlage fußt auch das Gewinnerkonzept. Durch den im Juni 2019 abgeschlossenen Roll-out des o.g. Konzeptes konnten unter anderem die folgenden Erfolge erzielt werden:

  • Datenkonsistenz und -transparenz durch global harmonisierte Lieferantenmanagement-Prozesse
  • Wissenstransfer mithilfe durchsuchbarer Lieferantenfähigkeits-Ergebnisse
  • Transparenz über gruppenweit verwendete Lieferanten für alle strategischen Einkäufer
  • Mehr Ef zienz durch automatisierte Prozesse und eine höhere Datensicherheit durch valide Stammdaten
  • Begleitendes Change Management auf Basis der Mitarbeiteranforderungen

Im Rahmen dieses Praxistages erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Hintergründe des Gewinnerprojekts. Darüber hinaus haben Sie vor Ort Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr über Phoenix Contact zu erfahren.

Wir freuen uns darauf, Sie am 24. September 2019 in Bad Pyrmont zu begrüßen!

Ihr BME

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Marie-Luise Wachowski
Marie-Luise Wachowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-255