04.11.2019 //

Deutsch-Marokkanisches Wirtschaftsforum 2019: Jetzt anmelden!

Der BME und der Euro-Mediterran-Arabische Länderverein EMA organisieren am 12. sowie am 15. November 2019 gemeinsam mit ihren marokkanischen Partnerverbänden AMCA, AMICA und ASMEX das Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 2019. Veranstaltungsorte sind München und Berlin.

Foto: BME e.V. Deutsch-Marokkanisches Wirtschaftsforum: Deutsche Einkaufsmanager treffen in München und Berlin auf hochqualifizierte Zulieferer aus Marokko. Foto: Jens Jeske

30 Vertreter hochkarätiger marokkanischer Unternehmen werden nach München und Berlin reisen, um sich mit deutschen Einkäufern auszutauschen und zu vernetzen. Zahlreiche Branchen – von Automobil bis Textil – sind hierbei vertreten. Das deutsch-marokkanische Wirtschaftsforum bietet Einkaufsmanagern von Global Playern und KMU eine ideale Plattform zum Austausch und zur Geschäfts- und Projektanbahnung.

Konferenz München

12. November 2019 | 09:30 – 13:30 Uhr
Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Prinzregentenstraße 28, 80538 München

Forum B2B Berlin

15. November 2019 | 09:30 – 13:30 Uhr
Berlin Capital Club, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin

Im Rahmen der Konferenzen in München und Berlin erhalten die Teilnehmer detaillierte Einblicke in die marokkanische Wirtschaft im Allgemeinen und die Arbeit örtlicher Branchenverbände im Speziellen. Auch zum Networking ist hinreichend Gelegenheit. Die Präsidenten der größten marokkanischen Branchenverbände stellen für die jeweiligen Sektoren die vielfältigen Möglichkeiten deutsch-marokkanischer Kooperationen näher vor.

Die Münchner Konferenz am Dienstag, den 12. November, führt die Einkaufsmanager ins Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie; die Berliner Konferenz wird am Freitag, den 15. November, im Berlin Capital Club ganz zentral am Gendarmenmarkt stattfinden.

Deutsche Unternehmen aller Branchen, aber auch interessierte Vertreter aus Politik und Verbänden, können diese günstige Gelegenheit nutzen, einen interessanten Beschaffungsmarkt aus der Nähe kennenzulernen. Marokko präsentiert sich – der BME freut sich auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung hier...

Programm zum Download hier...

Informationen über die marokkanische Delegation hier...

Weitere Infos:
Lisa Immensack, BMEnet GmbH
Internationale Projektmanagerin
E-Mail: lisa.immensack(at)bme.de
Tel.: 06196 5828-345

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: