Einkauf & Kreativagentur – 20. Mai 2019 in Offenbach am Main

Dienstag, 21. Mai 2019 – Workshop B

Alles zu Agenturbeziehungen & -vergütungen!

Workshopziel

Praxistipps und kritische Erkenntnisse zu den Themen Agentursteuerung und -vergütung zur Verbesserung Ihrer Agenturbeziehungen

IHR NUTZEN:

• Klarheit über Wirkzusammenhänge im Agentur-Einkauf
• Best-Practice für Marketers zu Agentur-Beziehungen
• Kritische Erkenntnisse zu Buzzwords und ein guter Dialog zur Agenturseite

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus dem Marketingeinkauf und dem Marketing, die sowohl in der internen als auch der externen Zusammenarbeit mit Kreativagenturen beteiligt sind.

Inhalte

UNTERSCHIEDLICHE VERGÜTUNGSMODELLE UND IHRE PROS & CONS

  • Welche Vergütungsmodelle gibt es? Was sind ihre Vor- und Nachteile?
  • Ist performance-based Remuneration/leistungsbezogene Vergütung sinnvoll?
  • Sind lange Zahlungsziele sinnvoll?
  • Ist „billig“ einkaufen sinnvoll?

RICHTIGE AGENTURAUSWAHL/RICHTIG PITCHEN

  • Wie häufig schreibt man fortlaufende Aufgaben neu aus?
  • Wie funktioniert ein Pitch?
  • Warum zahlen Profis immer eine faire Pitch-Fee?
  • Ist ein Pitch überhaupt der richtige Weg zu einer neuen Agentur?
  • Alles über Chemistry Meetings

BRIEFINGS

  • Wie weiß die Agentur, was man von ihr möchte?
  • Schriftlich, mündlich, Workshop?
  • Briefing-Übung

RICHTIGE AGENTURJAHRESGESPRÄCHE

  • Warum einseitige Bewertungen keinen Sinn machen
  • Warum bloße Schulnoten keinen Sinn machen
  • Wie man mittels richtiger Jahresgespräche die perfekte Agenturbeziehung schneidert!
Methodik

Interaktiver Vortrag gepaart mit Praxis-Übungen

Workshopleiter

Sören C. Sörensen, Managing Partner, Agency Scan
Sören C. Sörensen ist ein Globaler Agenturleistungs-Einkäufer, Agentur-Vertrags-Experte und erfolgreicher Agenturgründer. Seine Expertise auf allen Seiten der Agentur/Marketing/Einkaufs- Wertschöpfungskette bieten eine ideale Handlungsbasis für Marketers und Einkäufer. Er ist wie wenig andere mit der Schnittstelle zwischen Kunden und Agenturen vertraut. 

Workshopzeiten

09.30 – 17.00 Uhr

Die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmern und dem Workshopleiter festgelegt.

 

Ansprechpartner

Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Sarah Jaax
Sarah Jaax Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-254
+49 6196 5828-299