3. BME-Thementag Einkauf von Schaltschränken - 5. Dezember 2019 in Stuttgart

Programm | 5. Dezember 2019

Fachlicher Vorsitz und Moderation:

Mark Borgwardt, Head of Purchasing, Wilhelm Schulz GmbH

09.15 Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung der Veranstaltung

Handshake Session – lernen Sie Ihre Fachkollegen kennen!

09.30 Schaltschränke im Zeichen der Industrie 4.0 – Einfluss der Digitalisierung auf den Steuerungs- und Schaltanlagenbau

  • Die digitale Integration von Wertschöpfungsketten als Chance (Digitaler Workflow)
  • Effi zienzsteigerung durch Digitalisierung – vom Kunden zum Kunden
  • Wettbewerbsfähigkeit sichern mit Industrie 4.0

Andreas Zakel, Verkaufsleiter Deutschland Region West, Rittal GmbH & Co.KG

10.15 Schaltschrankbau hausintern – wie unterstützen Einkauf und Technik?

  • Die Aktivitäten entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP)
  • Das Projektteam
  • Die Eskalationsschiene

Achim Stolz, Leiter Strategischer Einkauf, Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

11.00 Gemeinsame Kaffee- und Teepause

11.15 Podiumsdiskussion 

Hersteller – Lieferant (Schaltschrankbauer) – Kunde: Herausforderungen in der Zusammenarbeit

  • Welche Markttrends fordern uns heute und in Zukunft heraus?
  • Welche Anforderungen stellen Hersteller und Lieferant an den Einkauf?
  • Wie sollte die ideale Spezifi kation gestaltet sein?
  • Was erwartet der Einkauf von seinen Dienstleistern?
  • Wieviel Transparenz ist nötig – und möglich?
  • Welche Chancen und Risiken bringt die weitere Digitalisierung?

Es diskutieren die Referenten des Tages gemeinsam mit dem Plenum

12.30 Gemeinsames Mittagessen

13.30 Sonderschrankbau inklusive Verdrahtung – wo geht die Entwicklung hin?

  • Projektmanagement
  • Hilfsmittel und Entwicklungen – welche Möglichkeiten gibt es
  • Neue Gegebenheiten durch die Digitalisierung im Schaltschrankbau
  • Wo liegen die „Knackpunkte“? Passen Standardschränke und individuelle Verdrahtung zusammen?
  • Vereinfachter Innenausbau durch CAD-Programme
  • Den richtigen Partner finden

Dietmar Rapp, Leiter Strategischer Einkauf und Produktion, AVAT Automation GmbH

14.15 Rechtliche Aspekte und Zertifizierung im Schaltschrankbau – was in der Beschaffung zu beachten ist

  • Die Bedeutung der neuen Zertifizierung nach ISO 27001
  • Steigender Aufwand für Dokumentation
  • Rechtliche Regelungen zur Haftung
  • Normen und Regelungen, die im Rahmen des Global Sourcing zu beachten sind

Michael Loerzer, Geschäftsführer, Globalnorm GmbH

15.15 Gemeinsame Kaffee- und Teepause

15.45 Mehr Transparenz in der Beschaffung von Schaltschränken durch Kostenstrukturanalyse

  • Häufige Kostenstrukturen die beim Einkauf von Schaltschränken vorliegen
  • Benchmark von Materialkosten und Prozesskosten (Schaltschrankgehäuse, Aufbau und Verdrahtung, Komponenten)
  • Identifizierung von Potenzialen zur Kostensenkung

Referent in Anfrage

16.30 Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

16.45 Ende des Thementages

Ansprechpartner

Bild von Daniela Schulz
Daniela Schulz Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-243
+49 6196 5828-299
Bild von Ilka Schaper
Ilka Schaper Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-152
+49 6196 5828-598
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299