10. BME-eLÖSUNGSTAGE 2019

Fachforen

FACHFORUM 4

eLösungen in der Praxis: zielgerichtete Implementierung
Moderation: Jan Grothe, Leiter Grundsätze und IT-Systeme Beschaffung, Deutsche Bahn AG

09.00 - 09.45
Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Mittelstand – ein Praxisbeispiel

  • Digitalisierung der operativen Beschaffungsprozesse inklusive taktischem Sourcing
  • Schnelle Einführung, verkürzte Projektlaufzeit, niedrigere Kosten
  • Nutzung eines Cloud-Netzwerks für den Dokumentenaustausch mit den Lieferanten

Marcus Abel, Global Purchasing Manager NPM, Carcoustics Shared Services GmbH

15 Minuten Wechselpause

10.00 - 10.45
Praxis-Bericht: Erfolgreiche Ariba P2P-Einführung bei der Deutschen Bahn

  • Einkaufsfokus bei der Deutschen Bahn
  • Ziele und fokussierte Einkaufsprozesse mit der P2P-Implementierung
  • Projektvorgehen
  • Systemlandschaft und Integration mit einem Cloud Integrator
  • Lessons learned

Dirk Kleinow, Senior Projektleiter/Fachverantwortlicher Finance 4, Deutsche Bahn AG

FACHFORUM 5

Digitale, automatisierte Sammlung und Verarbeitung von Dokumenten im SAP: Paperwork ade
Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Bremer, Technische Hochschule Nürnberg

09.00 - 09.45
Digitale, automatisierte Verarbeitung und Kontrolle von eingehenden Auftragsbestätigungen in SAP

  • Der Purchase-to-Pay-Prozess konventionell und mit einem neuen Tool
  • Vorteile der neuen Lösung
  • Projektablauf und Implementierung bei thyssenkrupp

Mürsel Inan, Process Manager Supply Chain & Procurement, thyssenkrupp AG

15 Minuten Wechselpause

10.00 - 10.45
Transparente Beschaffungsvorgänge mit einer elektronischen Einkaufsakte in SAP

  • Der gesamte Prozess von der Bedarfsmeldung bis zur Abrechnung in einer elektronischen Sicht
  • Elektronische Freigabesteuerung und Terminmanagement für jeden Beschaffungsvorgang
  • Die elektronische Akte sammelt automatisch alle Dokumente und Informationen in SAP

Andreas Pantförder, IT-Projektmanager, Stadtwerke Essen AG

FACHFORUM 6

Den richtigen Software-Partner finden: langfristige Zusammenarbeit gestalten
Moderation: Klaus Pause, ehemals Corporate Solutions | Director Process Harmonization P2P, adidas Group

09.00 - 09.45
Software Provider or Strategic Partner

  • Network partner or simple software supplier?
  • Chances and challenges on the way to agile value-added partnership
  • The next STeP – sustainable growths

Christian Satzek, Head of Strategic Procurement, Stabilus GmbH
Yvonne Ietia, Procurement Specialist, Strategic Procurement/Process & Methods, Stabilus GmbH

15 Minuten Wechselpause

10.00 - 10.45
Wenn der Einkauf für sich selbst einkauft
Evaluierung und Auswahl der richtigen Software für Performance Management am Beispiel der Firma Diehl

  • Komplexität beherrschbar machen
  • Wie erkenne ich den innovativsten Anbieter?
  • Wie bewerte ich dessen langfristige Performance?
  • Erkenntnisse aus dem unternehmensweiten Betrieb
  • Was kommt danach?

Christian Schmitt, Zentrale Einkaufskoordination, Diehl Stiftung & Co. KG