Veranstaltungen

Strategisches Transportmanagement

Geschäftspotenziale entdecken und strategische Neuausrichtungen umsetzen

Frachtraumknappheit, Fahrermangel, Auflagen einer nachhaltigen Auslieferlogistik sowie steigende Kundenanforderungen veranlassen Verlader wie Logistik-Dienstleister ihre Geschäftsmodelle und strategische Ausrichtung zu überprüfen und anzupassen. Um den Geschäftsbetrieb zu sichern oder neue Geschäftspotenziale zu entdecken sind strategische Entscheidungen erforderlich. Ein strategisches Transportmanagement umfasst sowohl Fragen der Netzwerkgestaltung, Verkehrsmittel-, Carrier- oder Unternehmerwahl als auch Formen der Kooperation. Ansätze des Controllings und Risikomanagements sichern dabei den Erfolg der strategischen Entscheidungen.

Im Seminar lernen Sie, welche Methoden Sie in der Praxis einsetzen können, um neue Konzepte und Strategien in der Transportlogistik systematisch zu entwickeln und zu bewerten.

Seminarinhalte
  • Supply Chain Strategien und die Anforderungen an die Transportlogistik
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends in den Transportmärkten
  • Methoden der Zielbestimmung, Geschäftspotenzialanalyse und Neuausrichtung bzw. Transformation
  • Werkzeuge zur Bewertung und Entwicklung von Strategien
  • Neue Konzepte und Strategien in der Transportlogistik (u.a. Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Value Added Services, E-Fullfillment)
  • Make or Buy als strategischer Stellhebel
  • Expansions- und Kooperationsformen in der Logistik
  • Netzwerkgestaltung/-planung, Verkehrsmittelplanung/-wahl
  • Branchenbeispiele für strategische Neuausrichtungen
  • Ansätze des strategischen Controllings und Risikomanagement
Ihr Nutzen

Nach dem Seminar

  • kennen Sie die Anforderungen und Gestaltungsoptionen der Transportlogistik im Rahmen der Supply Chain Strategien der Kunden/Verlader
  • können Sie neuartige strategische Ansätze in der Transportlogistik bewerten und Potenziale  identifizieren („Strategischer Quickcheck“)
  • kennen Sie ein Vorgehen und aktuelle Methoden der Ermittlung von Geschäftspotenzialen und der strategischen Analyse
  • kennen Sie die alternativen strategischen Gestaltungsoptionen, wie z. B. Netzwerkplanung oder Carrierwahl
  • kennen Sie strategische Ansätze der Frachtraumsicherung
Zielgruppe
  • Logistik- und Transportleiter in Industrie und Handel
  • Supply Chain-/Logistik-/Transport-Projektmanager
  • Speditionsleiter
  • Consultants
  • Frachteneinkäufer
  • Logistik-Controller
  • Business Development
Preis

1370,- €
1170.- € (für BVL Mitglieder)

Referenten

Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt
Professor für Logistik und Supply Chain Management, Leiter des Instituts für angewandte Logistik (IAL) der Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Jörg Frommeyer
Vorstand der Colo21 AG, Dornstadt

Da BVL Seminare das Seminar durchführt, werden Sie für die Anmeldung auch direkt auf die BVL Seminare Webseite weitergeleitet.


Termine und Veranstaltungsorte finden Sie auf der Buchungsseite.

Es gelten die AGB der BVL Seminare, die Sie hier einsehen können.