9. BME-Forum: Indirekter Einkauf | 21. – 22. Oktober 2020 | Wiesbaden

Zweiter Forumstag | 22. Oktober 2020

09.00 Eröffnung des zweiten Tages

09.15 Ergebnisorientierte Kostenreduktion im Indirekten Einkauf: Praxiserprobte Hebel und Leitplanken zur Nutzung des erzeugten Momentums

  • Schneller Wertbeitrag durch kurzfristig wirksame Maßnahmen
  • Gestaltung nachhaltiger Erfolge durch Fokussierung der Einkaufsorganisation
  • Ein Team – Zusammenarbeit zwischen Business und Indirektem Einkauf

Valentin Degenhardt, Head of Indirect Procurement, Ottobock SE & Co. KGaA

10.00 Supplier Risk Management im Indirekten Einkauf: Was lehrt uns die Pandemie-Krise?

  • Notwendigkeit des Risikomanagements: rechtliche und betriebswirtschaftliche Gründe
  • Umsetzung eines systematischen Risikomanagementprozesses: Risiken erkennen, bewerten und steuern
  • Bedeutung eines geplanten Risikomanagementprozesses: Was uns die Pandemie-Krise lehrt

Rüdiger Krenz, Strategic Buyer, AXA Konzern AG

10.45 Erfrischungspause und Networking in der Ausstellung

11.15 Kurzworkshop: Gruppenarbeit, anregende Diskussionen und neue Denkanstöße Marketing-Leistungen und Professional Services strategisch einkaufen: Was sind die Herausforderungen und Chancen in der Praxis?

  • Die wichtigste Voraussetzung: Zusammenarbeit von Einkauf und Fachabteilung
  • Die To-dos: Ausschreibungen planen, Pitchprozesse professionell gestalten
  • Die Auswahlentscheidung: Bewertungskriterien und Vergütungsmodelle

Tanja Schade, Corporate Procurement, Marketing & Professional Services, Otto (GmbH & Co KG)

12.45 Gemeinsames Mittagessen und Networking in der Ausstellung

14.00 „Strategisch Einkaufen per Knopfdruck“ – elektronischer Katalog für die Beschaffung von Beratungs- und Werkleistungen in der Praxis

  • Voraussetzungen: Warengruppenstruktur neu gedacht
  • Anforderung an das elektronische Beschaffungssystem
  • Effizienz und Transparenz von der Bedarfsmeldung über die Leistungserbringung hin zur Zahlung
  • Reduzierte Einkaufspreise, konsolidierte Lieferanten, geringere Prozesskosten – was wir bisher tatsächlich erreicht haben!

Michael Wagner und Kathrin Reis, Procurement Portfolio Manager, Commerzbank AG

14.45 Erfrischungspause und Networking in der Ausstellung

15.15 Indirekter Einkauf 4.0: A Digital Vision of Indirect Procurement

  • Laufen lernen: Zukunftskonzepte für den Indirekten Einkauf
  • Digital Journey zur Steigerung des Wertbeitrags des Indirekten Einkaufs
  • Erste Gehversuche und was kommt danach?

Eric Roeseler, International Indirect Procurement & Excellence, TenneT TSO GmbH

16.00 Abschluss: Ihre Zielsetzung und To-Dos für den Praxisalltag

16.30 Ende der Veranstaltung

Ansprechpartner

Bild von Bianca Bruder
Bianca Bruder Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-218
+49 6196 5828-299
Bild von Ilka Schaper
Ilka Schaper Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-152
+49 6196 5828-598
Bild von Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299